Wie bereitet Ihr euch auf die Geburt vor??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von franzi00 01.06.10 - 13:21 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben...

Habt ihr irgendwelche bestimmte ,,Rituale´´ um euch auf die Geburt vorzubereiten? ( Himbi-tee, Dammmassage,etc.)

Würde mich mal interessieren!!!

Bin jetzt in der 35 ssw und frage mich ob es etwas bringt oder nicht...

Beitrag von michelangela 01.06.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

dieses mal werde ich GAR NICHTS machen. In der ersten Schwangerschaft habe ich alles gemacht, von Akupunktur über Dammassage bis hin zu Sitzbädern und vieles mehr. Ich hatte eine 32-Stunden-Geburt und letzten Endes kam unser Sohn mit der Saugglocke. Ich wurde geschnitten und bin dann auch noch zweiten Grades gerissen... Hat also alles NULL gebracht...

LG

Beitrag von snoopy86 01.06.10 - 13:27 Uhr

Hallo.

Ich bereite mich gar nicht auf die Geburt vor. In Gedanken wie es ablaufen könnte, ob es diesmal schneller geht oder nicht.

Himbeertee oder Massage würd ich nur dann machen wenn es mir der Arzt sagt. Sonst kommt es he wie es kommt.

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 33+1

Beitrag von suzi_wong 01.06.10 - 13:29 Uhr

Ich habe in der 36. SSW mit 2 Tassen Hibeerblättertee angefangen, ab der 38. 4 Tassen am Tag. Jetzt in der 37. SSW mit Dammassage und hoffe von Herzen das es etwas bringt!

Es gehen auch sehr viele frauen zum GVK und bei der Geburt bringt es vielen kaum etwas. Die Schmerzen lassen einen einfach vergessen was man gelernt hat.

Schaden kann sicher nichts, obs was bringt kann ich dir in ein paar Wochen sagen :-)

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 37.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume ET-25

Beitrag von milkahase83 01.06.10 - 13:33 Uhr

Ich werd diesmal Dammmassage machen, denn dann kann ich nach dem reissen auch wenigstens sagen, dass ich alles versucht habe, DAS zu verhindern, denn ich fand an meiner echt heftigen Geburt nichts so schlimm wie das heilen des Dammrisses und die ganzen schmerzen die damit verbunden waren.
Einfach furchtbar...
Ich kann allen die reissen werden, eine Salbe empfehlen die mir nach wochenlanger Tortour endlich half: Beinwellsalbe, einfach super!
Himbitee werd ich auch wieder trinken, das habe ich vor zwei Jahren auch und die Geburt ging eine Woche vorm errechneten Termin los, obs damit zusammenhing?? keine Ahnung...
Ich freue mich jedenfalls sooo sehr auf die Geburt, denn sie war einfach ein unvergesslich, wenn auch schmerzhaftes Erlebnis.#schrei

Beitrag von haferfloeckchen 01.06.10 - 13:37 Uhr

Hi,

habe heute mit Himbitee angefangen und werde ansonsten ab der 36.SSW noch Akupunktur machen. Beides habe ich auch letztes Mal gemacht, gebracht hat beides nix. Aber da es nicht schadet, mache ich es wieder.

Lg

Beitrag von muire 01.06.10 - 14:19 Uhr

Nix, ausser dass dann die gut gepackte Tasche griffbereit stehen wird.

Ich hätt ja voll Bock meinen Mann mal mit der Stopuhr zu jagen, frei nach dem Motto
"Schatz Probelalarm, wolln mal sehen wie schnell Du bist! Die Wehen haben eingesetzt, hop hop hop."
Dann die Zeit messen wie lang er ins Krankenhaus braucht, UND dabei noch vorsichtig fährt, gucken ob er dran denkt mich ins Auto zu setzen und mitzunehmen, sonst braucht er viiiiel Zeit um zurück zu kommen udn mich einzuladen. :D
Dann daran erinnern, ob er die Tasche hat, alles abgeschlossen ist, Herd aus ist, Tiere gefüttert, Mutterpass, Kamera, Handy dabei hat...von dem er alles vergessen wird, ist ja auch nicht so wichtig, wenn die Haustür offen steht und die Tiere weglaufen, die Küche wegen dem Herd abbrennt und ich im Krankenhaus nix zum anziehen hab :D
Ach ich würd ihn so gern mal jagen... #rofl

Nein, wir haben kein Ritual, Augen zu und durch!

Beitrag von wuchtbrumme79 01.06.10 - 15:25 Uhr

#rofl jau ich lach mich weg...... das ist es! Genial.... hast mich auf ne Idee gebracht! HiHi.... #rofl

Beitrag von laboe 01.06.10 - 16:22 Uhr

Huhu!
Ich werde wieder Akupunktur machen lassen. Das ist echt toll. Ansonsten mache ich nix. Nur schön ausruhen, es mir gutgehen lassen und hoffen;-)

Laboe (28.SSW)#verliebt


Beitrag von maylu28 01.06.10 - 17:46 Uhr

Ich werde die geburtsvorbereitende Akupunktur wieder machen, Dammmassage, Heublumen-Dampfbad und für mich ganz wichtig, ich werde Luftanhalten üben, mir ist das total schwer gefallen bei den Presswehen und es war bei mir immer zu kurz.

LG Maylu