Hustensaft, aber wie???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von merle37 01.06.10 - 13:28 Uhr

Aron (22 M.) wehrt sich mit Händen und Füssen gegen den Hustensaft, den er zur Zeit dringend 2 x am Tag einnehmen soll. Es ist ein wahrer K(r)ampf :-[ mit ihm. Es ist einfach nichts zu machen....., von den 5 ml, die er pro Portion nehmen soll, landet maximal 1 ml im Mund... der Rest geht daneben oder wird ausgespuckt.... :-(

Habt ihr nen Tipp für mich? #gruebel Wie funktioniert das bei euch???

LG,
Merle #schmoll

Beitrag von franfinewolff 01.06.10 - 13:31 Uhr

hm,
Aniko macht bei so etwas keine Zicken. Aber versuchs doch mal mit dem Medizinschnuller - hat bei ner Freundin gut geklappt.

Beitrag von merle37 01.06.10 - 13:33 Uhr

....das ist das nächste Problem..... er hat nie einen Schnuller genommen..... also wird er wohl auch keinen Medizinschnuller nehmen :-(

Beitrag von franfinewolff 01.06.10 - 13:45 Uhr

oh, na das ist dann wohl wirklich keine Lösung. Und wenn du den Saft in ein bissl Wasser oder Tee mischst?

Beitrag von emmy06 01.06.10 - 13:32 Uhr

Wir können von Glück reden, das unser Sohn alles schluckt und nimmt, was er an Medizin bisher nehmen musste.
Völlig egal ob Tropfen, Saft oder Sonstiges und auch völlig egal ob vom Löffel, der Spritze oder dem Messbecher...

Hast du es mal versucht, das er es selbst einnimmt? Ihm die Dosierspritze oder das Becherchen selbst in die Hand geben....



LG

Beitrag von woelkchen1 01.06.10 - 14:22 Uhr

Dosierspritze!

Ich nehm für alles die von Nurofen!

Beitrag von isa4711 01.06.10 - 14:46 Uhr

hallo,

also ich kenn das auch von unserem adrian. ich mische den hustensaft mit obstmus (oder irgend etwas anderem) und gebe ihm das ganze dann mi dem löffel.

so wird der geschmack etwas gemildert und ermerkt es nicht so.

lg
isa mit adrian - 10 monate

Beitrag von maylu28 01.06.10 - 18:08 Uhr

Bei uns hilft Spritzen aus der Apotheke. Einfach in die Backe. Das klappt bei uns ganz gut.

LG maylu