wer noch (schule ist doof, da will ich nicht hin)?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von tinka85 01.06.10 - 14:36 Uhr

hallo,

mein sohn kommt dieses jahr in die schule. er hat allerdings grade eine doof-phase. schule ist doof und kita auch. er will nicht in die schule. grund ist die lernwerkstatt im kiga vermute ich. das ist 1 stunde die woche und dort müssen sie sich für eine aufgabe aus den verschiedenen bereichen (5) entscheiden, diese alleine lösen ( höchstens hilfe zur selbsthilfe), jeder für sich und halt leise sein. und man muss erst eine sache beenden bevor man was neues anfängt - auch wenn dafür 5 stunden draufgehen. nun hat er so garkeinen bock mehr auf schule.

aber eigentlich ist es doch sehr allgemein. sämtliche ausflüge in der kita - und da sind wirklich geile sachen wie junge forscher,exeo usw bei- sind total doof und er hat keinen bock.

ich selbst bin totaler schwärmer was schule betrifft, er bekommt also vorgelebt dass schule total klasse ist. aber nichts hilft.

womit hängt das zusammen? ich vermute die unsicherheit vor dem unbekannten und der abschiedsschmerz weil kitazeit vorbei ist. aber ausflüge usw kennt er ja und findet es trotzdem doof.

er bockt nicht rum oder so aber wenn ich dann erzähl mensch klasse morgen macht ihr das und das dann kommt immer: das ist doof. frag ich ihn wie es denn war: doof,langweilig usw. abends kann er nicht einschlafen und morgens kommt er nicht hoch...ich wünschte es wären sommerferien...kita ist doof ..ich will da nicht hin

gut erträgliches genörgel und doch frag ich mich mensch was ist da los.

es ist aber nichts im kiga vorgefallen.

möchte ihn doch ermutigen aber stoß immer gegen eine mauer mit meinen versuchen.

Beitrag von sie24 01.06.10 - 15:10 Uhr

Unsere Tochter hat das im Moment auch. Erst war sie total begeistert das sie zur Schule kommt und jetzt, alles doof. Ich hoffe das legt sich noch. Vielleicht haben sie wirklich gerade so eine Phase und vielleicht auch Ängste. Alles wird bald neu usw, man weiß ja nicht was in den Köpfen unserer Mäuse alles so vorgeht. Wir haben ja auch manchmal Zweifel und Ängste, wenn etwas neues auf uns zukommt und denken dann ja auch wohl mal , mmh war das richtig, wird es gut werden und so denke ich, geht es unseren Kindern auch, nur das sie dann in dem Moment halt alles als doof interpretieren. LG, Mareike