Weiß nicht ob ich bei euch richtig bin,aber ich versuche es mal!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinemaus28 01.06.10 - 15:35 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich habe im November meine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und habe mir gerade eine Unterbindung (verleutung)machen gelassen .Jetzt habe ich folgendes Problem meine Tage sind nun fast 10 Tage zu spät .Also habe ich am freitag nachmittag einen Frühtest gemacht (10 ml /Hcg ) und der war schwach positiv heute habe Gestern Nachmittag habe ich einen Normalen Test gemacht (50mlHcg) der war negativ. was meint ihr kann es sein Das ich schwanger bin ? Soll ich morgen früh ein Frühtets machen wie ist euere Meinung?

lg

Beitrag von dorita123 01.06.10 - 15:47 Uhr

Hallo!
Also ich denke es kann gut möglich sein, dass Du schwanger bist. Es heisst ja immer: ein falsch positiv gibt es nicht, es gibt nur ein falsch negativ.
Aber hol Dir doch einfach einen Clearblue digital mit Wochebestimmung, dann weisst Du es ganz genau!

Beitrag von maria-mareike 01.06.10 - 15:49 Uhr

Ich an deiner Stelle würde morgen früh nochmals testen.
Möglich ist alles.

Alles Gute.

#winke
Mareike

Beitrag von tongtong 01.06.10 - 15:52 Uhr

Würde auch morgen nochmal testen. Und vor allem auch den Test mit Wochenbestimmung nehmen.

Alles Gute

LG tongtong #huepf