Ware gekauft und per Pay Pal bezahlt. Zurückgeschickt und warte

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von mellika 01.06.10 - 17:54 Uhr

Hallo,

wir haben Mitte Mai eine Pulsmessfrequenzuhr bei einem Händler gekauft (€ 180,00) und auch gleich per Pay Pal bezahlt. Die Uhr mussten wir leider zurückschicken. Sie ist auch angekommen am 22.05.2010. Und jetzt warten wir auf unser Geld. Ich habe dem Händler schon 2 Mails geschickt, aber er reagiert einfach nicht.
Wie gehe ich denn jetzt weiter vor? Ich weiß, dass ich ihm ein Ultimatum stellen muss, aber mehr leider nicht.

Kann mir bitte jemand helfen?

Danke

Melanie

Beitrag von ghost_mouse 02.06.10 - 11:00 Uhr

Musst Du dafür nicht über Paypal einen Konfliktfall eröffnen, bzw. melden, dass Du den Artikel zurückgegeben hast?

Gruß
Katja

Beitrag von tweety12_de 03.06.10 - 12:12 Uhr

du eröffnest bei paypal einen konflikt und teilst paypal mit das du den artikel zurückgegeben hast und der käufer dir das geld nicht zurückerstattet.

du hast hoffentlich den nachweis, das der artikel zurückging.

dann bekommst du meistens generell ziemlich zügig dein geld zurück.

gruß alex