richtig depriemirt nach FA besuch ..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muddi2011 01.06.10 - 18:57 Uhr

ja wie gesagt hatte ich heute nen Fa besuch wegen meinem ZB und wegen rutine ebn.. naja sie meinte : ich sehe weit und breit kein ei keine veränderung weder die mens..sie meinte es könne an meinem gewicht liegen und legte mir ans herz ich solle 10 kg abnehmen..sie meinte es is nich einfach sie is selber nich die schlankste aber sie meinte es liegt da dran..

meine freundin wiegt hmm 125 kg und wurde genau nach absetzten der pille auf den tag genau schwanger..wir sind bei der gleichen ärztin...


auch jemand molliges hier wo trotz paar liebes henkel ss geworden is :(

zieht mich voll runter..

viele liebe grüße:-(#schmoll

Beitrag von vegro1978 01.06.10 - 19:10 Uhr

Hallo,

laß dich nicht so runterziehen... ich habe eine Bekannte die wiegt auch zwischen 100 - 120 kg und hätte nach Ansicht der Ärzte nicht nur wegen ihres Gewichts, sondern etlicher anderer Störfaktoren nicht schwanger werden können....

Tja, was soll ich sagen.... ihr Freund und sie haben sich daraufhin gedacht setzen wir die Verhütung ab, da es ja wohl eh nicht sein soll und schwupps zwei Monate später war sie schwanger... der Kleine wurde im April 2!

Lg, Vegro

Beitrag von muddi2011 01.06.10 - 19:12 Uhr

ja dann :)..

ich mein habe meine pille auch erst im april abgesetzt könnte auch noch ein prob sein :(

Beitrag von bibi-22 01.06.10 - 19:17 Uhr

klar kann es auch daran liegen...
der köper braucht manchmal eben mehr zeit sich umzustellen...
ich habe auch schon gehört das etwas weibliche frauen da wohl ziemlich probleme mit haben schwanger zu werden genauso gibt es aber auch dünne frauen die da probleme haben...
und wir die mitte haben da auch manchmal schwierigkeiten mit und es passiert leider net so schnell wie wir wollen ;(

ich würde das net auf die allgemeinheit beziehen
aaaaber es schadet schon nix etwas abzunehmen, zumal man mit der ss auch zunimmt finde ich
viel glück :)

Beitrag von vegro1978 01.06.10 - 19:17 Uhr

das könnte auch bedeuten daß dein Zyklus ohnehin noch Zeit braucht... ich hab im Juni 09 abgesetzt und der meine macht noch immer was er will... zwischen 26 und 48 Tagen war schon alles dabei... i hoffe er pendelt sich bald ein

Beitrag von shanila 01.06.10 - 20:09 Uhr

Hallöchen...

ich hatte zu beginn meines Kiwu über 25 kg mehr drauf als jetzt als ich schwanger wurde, und ich bin überzeugt das es an dem gewicht lag bei mir...

deswegen nimm dir das bisschen zu herzen...
mein doc sagte immer, wenn mein körper soviel last zu tragen hat kann er es nicht verkraften noch eine weitere "last" zu tragen.... ist schon was dran.
aber natürlich gibts auch ausnahmen.

alles liebe für euch

Beitrag von muddi2011 01.06.10 - 20:17 Uhr

klar ich möchte auch abnehmen..aber es ist immer so schwer..ich hab schon mal 30 kg abgenommen..aber ja das war auch eine andere geschichte..meine schwester war da grad verstorben und ich habe einfach das essen verweigert..geschadet hats nix..aber seit ich mit meinem freund zusammen bin hab ich das wider drauf :( immerhin 3 jahre gehalten :)..aber auch nur weil mein ex freund so dahinter war..die ersten 5 kg hab ich so von der arbeit abgenommen..vll schaffe ich es...

ein funke hoffnung soll es ja bei uns allen liegen

trotz allem das muss ich jetzt noch sagen..meine mutterist auch echtes weiblicher und hat für die ss 30 kg abgenommen -.- und ging trotzdem nix..meine beste freundin hatte keine lust auf abnehmen und wurde nach nehmjahr dann so schwanger..aber wegen lust daran soll es nich liegen..aber ich kann meine 2 männer nich umstimmen da mitzumachen..meinem freund würden 10 kg auch nicht schaden aber ich liebe ihn so wie er ist und das ist das wichigste das wir gesund sind :)

Beitrag von shanila 01.06.10 - 20:23 Uhr

Richtig,

wollte dir auch nur meine Erfahrung berichten, bin auch ein molli...meine ex chefin hat 160kg und wurde auch ohne hilfe,ohne abnehmen schwanger...

Beitrag von tobias1536 01.06.10 - 20:37 Uhr

Hallo
ja hier ich vor ca 6 jahren mit meiner Tochter.
mens kam nur alle paar Monate wog 120 kg und wurde SS
also glaube mir, esmuß nicht am Gewicht liegen
lg sandra