Su. dringend intakten Verhütungscomputer (Ladycomp. oder Cyclotest 2)

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von hoff-nung 01.06.10 - 21:09 Uhr

Anfrage steht als Überschrift.

Bitte über meine VK melden, mit PREISVORSTELLUNG #pc



LG. hoff-nung

Beitrag von emmada 12.06.10 - 23:25 Uhr

Ganz ehrlich, ich würd mir den cyclotest Computer aus hygienischen Gründen in jedem Fall lieber neu kaufen.

Der cyclotest 2 plus kostet neu rund 100 Euro für das seit kurzem erhältliche neuste Modell mit USB-Schnittstelle - für einen gebrauchten Lady-Comp zahlst Du sogar für ein altes Modell (welches vermutlich schon durch mehrere Hände gegangen sit) noch rund 200 Euro. Würd ich mir überlegen - zumal der cyclotest ganz klar das mehr kann und das modernere Gerät von beiden ist.

lg