Wie oft.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 01.06.10 - 21:33 Uhr

Immer wieder liest man in den Berichten bzw. Statements etwas über sogenannte "Windeier"......

Hab am 09.06. nen Termin bei der FÄ, bin da 5+6. Kann man da schon feststellen ob es sich um ein "Windei"handelt?#zitter#zitter#zitter

Wie oft kommt so etwas vor???? Falls es so was ist, muß man danach zur AS?

Danke schon im voraus für die eventuellen Antworten.#danke

lg

Beitrag von jd83 01.06.10 - 21:41 Uhr

Ich denke, dass Windeier eher selten sind. Ich kenne niemanden der sowas hatte. Oft stellt sich etwas später raus, dass der ES sich verschoben hat und man sich in der SSW geirrt hat. Dann sieht man erst viel später was in der Fruchthöhle. Deswegen erst mal abwarten, nciht vorher verrückt machen. Wenn es ein Windei ist, muss man zur AS, damit keine Reste in der Gebärmutter verbleiben. Aber ob es Tabletten gibt, die es lösen, weiß ich nicht. Ich selbst hatte damals FG ganz am Anfang und musste zur AS.

LG und alles Gute!

Beitrag von 2joschi 01.06.10 - 21:45 Uhr

Na, das hört sich schon mal gut an. Danke!!!!

Bin total verunsichert und hab irgendwie ne Riesenangst!!!! Bin ansonsten
eigentlich kein ängstlicher Typ.

Danke für Deine Antwort.#danke