solarium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von girasoul 01.06.10 - 21:53 Uhr

hey bald mamis,
wollte mal fragen wie es mit solarium aussieht? ich weiß das es generell nicht so gut ist, aber es gibt ja auch welche die nur für das gesicht sind.
ich habe das problem, das ich ganz viele pickel habe, die auc höllisch weh tun. würde gerne (wenigstens im gesicht) ein bisschen sonne tanken, damit sie ein bissel austrocknen. ist das legitim, oder würdet ihr auch davon abraten?
hab mich auch schon gesonnt (natürlich mit sonnenschutz) und habe keine probleme mit pigmentflecken.
lg, melli (die nur noch weint und ganz verzweifelt ist)

Beitrag von zauberli 01.06.10 - 21:55 Uhr

Nich weinen.... ! Alles ist gut! :-)

Ich hab mal im Solarium nach gefragt. Es ist genauso, als wenn Du Dich in der Sonne sonst. Man soll halt nur den Bauch abdecken, am Besten mit einem Handtuch oder so.

Kann sein, das dem Baby das zu warm wird und dann vermehrt strampelt. Du musst ja auch net die komplette Zeit darunter liegen.

Lg und wie gesagt, nich mehr weinen #klee

Beitrag von kappel 01.06.10 - 21:56 Uhr

also fürs gesicht ist nicht schlimm würde ich auch machen wenn ich pickel hätte wenn du dich gut fühlst natürlich

Beitrag von mimia24 01.06.10 - 22:02 Uhr

Hi,

also ich weiß nicht was immer alle haben, ich bin in der 1. SS regelmässig ins Solarium gegangen und gehe auch in der SS mind. 1-2 in der Woche, im Sommer werde ich mich in der Sonne brutzeln wie immer...#sonne
Waren jetzt auch 10 Tage in der Türkei, war eigentlich nie im Schatten, Sonne hat mir gut getan und nicht geschadet und ausserdem ist das Baby da drin im Bauch so gut geschützt, dass es von der Sonne gar nichts mitkriegt...

Also viel Spass im Solarium, wennst meinst auch nur im Gesichtsbräuner;-)

Lg und schöne Restschwangerschaft wünscht Michele mit Denis 3 Jahre und 12. SSW!;-)

Beitrag von girasoul 01.06.10 - 22:06 Uhr

das problem ist ja auch nicht die sonne wegen der hitze, sondern das es bei der zellteilung zu gendefekten kommen kann. so kann das kindbehinderungen davon tragen.
aber ich glaube auch wenn man nicht grade verbrennt müssre doch alles gut sein?

Beitrag von pasmax 01.06.10 - 22:08 Uhr

huhuuu#winke

ich geh seit samstag wieder ins solarium, ich halte dieses wetter und diese bläse nicht mehr länger aus...
bauch abdecken und gut ist...

viel spaß beim sonne #sonne tanken...

lg bianca mit simmerstern inside 34+6 #verliebt

Beitrag von tigermausi 02.06.10 - 05:30 Uhr

Hallo!

Ich bin auch jetzt alle 2 Wochen ins Solarium gegangen, mehr habe ich nicht geschafft, war aber ein schöner Ausgleich zu dem Wetter. Letztes mal habe ich nur 1 Minute länger gesonnt und schon hatte ich mich etwas verbrannt. Ist mir noch nie pasiert. Musst du erstmal langsam anfangen. Morgen werde ich sicher wieder gehen, dafür lieber wieder die Minute kürzer.

Haut wird immer beser bei mir, wenn ich ins Solasium geh.

Fliege in 5 Wochen in Urlaub und als Vorbereitung ist das sehr schön.

Viel Erfolg

Anja

Beitrag von zelyca 02.06.10 - 07:44 Uhr

Ich gehe auch regelmässig ins Solarium - ist besser als ein Sonnenbrand, denke ich.

Also viel Spaß beim Relaxen #sonne

LG Lexi (26. SSW)