Tatoo mit den Namen der Kinder, was haltet ihr davon und welche stelle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saubaer 01.06.10 - 22:14 Uhr

Hallo!

Ich möchte mir gerne nach der Geburt meiner Tochter ein Tatoo mit den Namen meiner Kinder Tatoowieren lassen.
Nun so lange ist es ja nicht mehr und ich überlege welche stelle ich am besten dafür nehmen könnte.
das tatoo sollte auf jedenfall nicht zu groß sein, aber auch nicht zu klein.
den unterarm hatte ich schonmal gedacht, aber ich habe keine idee für ein schönes motiv und wirklich sicher bin ich mir mit der stelle auch nicht.
was haltet ihr allgemein von tatoos mit den namen der kinder?
und habt ihr vielleicht einen vorschlag, in welches motiv die namen am besten reinpassen würden?
LG

Beitrag von sala-coco 01.06.10 - 22:17 Uhr

Hallo! Ich habe drei Sterne als Symbol für Mama, Papa, Kind und "ewig vereint" in Worten auf Latein auf dem Unterarm. Mein Mann hat den Namen des Babys auf dem Unterarm mit dem original Fußabdruck der Kleinen nach der geburt, das schaut richtig geil aus. hab auch schon mal handabdruck gesehen, Fuß is aber schöner. dann sind eben Sterne schön als Motiv. Vielleicht auch auf das Handgelenk?

Beitrag von salma86 01.06.10 - 22:18 Uhr

Hallo,

meine Freundin hat eines am Handgelenk mit dem Namen ihrer Tochter und für jedes Familienmitglied einen Stern (auch für den Hund :-) ) sieht gut aus. Ich finde es am Nacken oder hinterm Ohr schön....

Grüße,

Salma

Beitrag von sumsum-80 01.06.10 - 22:19 Uhr

Huhu...
...ich finde das sehr schön...ich habe das von meinen beiden Kindern u. das nächste bekommt auch eine stelle an meinem Körper!!
Den Namen meiner Tochter habe ich mir auf Japanisch schreiben lassen auf den Unterarm...und den Namen von meinem Stern Pascal habe ich mir auch auf den Unterarm stechen lassen mit einem schönen Stern!!!:-)

Beitrag von angel33388 01.06.10 - 22:19 Uhr

hallo

ich habe auf dem fuß eine blumenranke ist aber ca 25 cm groß (fängt beim knöchel an)
mit den namen meiner 3 kids
nach der geburt foglt natürlich babyname nr 4 auch *g*

lg sandra mit ihren 3 großen und babyzwerg 12.ssw

Beitrag von tina2802 01.06.10 - 22:22 Uhr

Hallo,


ich finde es sau geil;-)

Mein Cousin hat von seiner Tochter den namen und vor dem namen und hinter dem namen den original fußabdruck von der kleinen... sieht geil aus wäre mir aber zu groß...

Ich möchte das auch machen und zwar am fuss am aussenspann in schöner schrift und auf dem anderen fuss werde ich mir die drei pfotenabdrücke von meinen drei tieren machen lassen... 2 Hunde und 1 Kater...

wenn es am unterarm ist finde ich sollte es noch dezent sein gerade bei einer frau... eine freundin von mir hat sich den namen ihres sohnes in den nacken schreiben lassen... sieht auch sehr geil aus...


Gruß Tinchen 29+6

Beitrag von bountimaus 01.06.10 - 22:23 Uhr

Du hast Post #huepf

Beitrag von angel33388 01.06.10 - 22:24 Uhr

mein tattoo ist übrigens in vk!

Beitrag von saubaer 01.06.10 - 22:29 Uhr

kann ich leider nicht anschauen ;-)

Beitrag von angel33388 01.06.10 - 22:32 Uhr

wenn du die freundschafts bestätigst schon *g*

Beitrag von saubaer 01.06.10 - 22:34 Uhr

oh moment #rofl

Beitrag von saubaer 01.06.10 - 22:36 Uhr

das sieht aber richtig toll aus #verliebt
und das dann in xxs für meinen unterarm und perfekt wäre das tatoo ;-)

Beitrag von charli1973 01.06.10 - 22:36 Uhr

ich habe mir name u sternzeichen meines großen auf mein linkes bein tätowieren lassen sieht richtig geil aus...ist ne feine sache

Beitrag von gey24 02.06.10 - 00:57 Uhr

hallo,

schau mal, das werde ich mir nach der geburt meiner süßen auf das linke bein (unten an der wade aber seitlich) stechen lassen, es soll insgesamt etwas kleiner werden und die schrift ändert sich noch leicht, so dass die namen besser zu lesen sind:

http://i46.tinypic.com/2laesqv.jpg

zur begründung oder beschreibung:

1. ich liebe trivels und
2. meine kinder noch mehr

die namen stehen für meine kids (finley sollte später dazu gefügt werden wenn er denn auch irgendwann folgt), die zwei sterne stehen für meine sternchen die ich letztes jahr gehen lassen musste.

ich dachte ich lass meine babys um ein trivel herum stechen damit das ganze noch etwas schöner aussieht.

Beitrag von fisch512 02.06.10 - 08:35 Uhr

Schau mal in meine VK, da hab ich ein Bild von meinem Tattoo drin.

LG Fisch512#koch + Jannis (2,5 jahre)

Beitrag von nusch 02.06.10 - 08:42 Uhr

Hallo,

also hier dann scheinbar die einzige Gegenstimme:

Ich würde mir niemals ein Tatoo stechen lassen, auch nicht die Namen meiner Liebsten.

Ich muss nicht für andere sichtbar meine Liebe auf meinen Körper gravieren lassen und für mich brauche ich das nicht, um mich an sie zu erinnern.

Aber: ich finde es generell unmöglich, seinen Körper mit Tätowierungen, Piercings etc. zu verunstalten.

LG
Nusch

Beitrag von castorc 02.06.10 - 09:52 Uhr

Ich habe auch ein Tattoo geplant. Aber bis ich es machen lassen kann dauert es noch, während SS und Stillzeit ist es tabu.
Ich wollte irgendwas tolles unten am Fuß machen lassen. Wahrscheinlich auch irgendwie die Namen. Mal schau´n, da grübel ich noch.

Aber generell finde ich die Namen der Kinder nicht schlimm. Egal was im leben noch passieren wird, es werden immer meine Kinder bleiben. Dazu kommen noch 2 winzig kleine Sterne - die gehören schließlich auch zu mir.