Scheidung?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von warsdas? 02.06.10 - 00:22 Uhr

Hallo,

habe heute dieses Schreiben vom Familiengericht bekommen:

Ladung zum Termin am: .....

in der Familiensache ....

werden Sie zu dem oben genannten Termin geladen.
Der Termin dient zur mündlichen Verhandlung über die Hauptsache.
Das persönliche Erscheinen der Ehefrau ist angeordnet.
Das persönliche Erscheinen des Ehemannes ist angeordnet.

Kann mir jemand helfen ? Wer hat das schon hinter sich ? Ist DAS dann schon der Termin der Scheidung oder kommt danach noch irgendwas ??

Danke und liebe Grüße

Beitrag von swety.k 02.06.10 - 07:46 Uhr

Hallo,

ja, das ist die Scheidung. So war's bei mir damals auch. Die Sache an sich ist nicht schlimm. Wenn Ihr Euch in allem einig seid, fragt der Richter nur, ob Ihr beide geschieden werden wollt und ob Ihr Euch darüber im klaren seid, was das bedeutet. Dann wird die Scheidung ausgesprochen und fertig. Dauert zehn Minuten.

Kurze Zeit danach bekommst Du das Urteil per Post (oder ggf. von Deinem Anwalt). Das Urteil ist nach vier Wochen rechtskräftig, auch das erhältst Du nochmal schriftlich.

Wie die Sache abläuft, wenn Ihr Euch nicht einig seid, kann ich allerdings nicht sagen.

Liebe Grüße von Swety

Beitrag von 1000dank 02.06.10 - 08:03 Uhr

1000 Dank, da bin ich aber froh !!!!!!!