SSW und Geburtstermin unterschiedlich....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilli1980 02.06.10 - 09:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war gestern beim FA der mich bei 10+1 eingestuft hat. Gleichzeitig hat er als ET den 25. Dezember eingetragen. Wenn ich das bei urbia eingebe dann bin müsste ich aber gestern schon bei 10+3 gewesen sein. Was stimmt denn nun? #kratz

#danke, Lilli

Beitrag von corinna2202 02.06.10 - 09:10 Uhr

hi

der fa nimmt den geburtstermin anhand der größe des babies und nicht anhand der letzen periode! wenn es weit auseinander liegt nimmt er den wert dazwischen!

lg corinna

Beitrag von cb69 02.06.10 - 09:11 Uhr

Das gleiche ist mir passiert- Urbia sagte 2 Tage vor dem Termin den der Arzt festegelegt hat. Er sagte es gibt verschiedene Berechnungsarten, die unterschiedliche ET ergeben.
Gruß
cb

Beitrag von wind-prinzessin 02.06.10 - 09:12 Uhr

Ich würd mir das so erklären, dass dein Kind beim letzten Termin aussah wie Mitte 11. SSW. Glaube nicht, dass die das auf den Tag genau bestimmen können. Das sind ja eh nur Schätzwerte.

Bei mir stimmt das auch nicht immer so hundertpro, was der Arzt schreibt. Aber so lange er nicht 15+5 schreibt, während du 11+0 sein müsstest, passts doch :-)

Beitrag von lilli1980 02.06.10 - 09:16 Uhr

Okay, und wie würdet ihr die SSW nun berechnen? ;-)

Beitrag von corinna2202 02.06.10 - 13:49 Uhr

von dem was der fa dann in den mupa schreibt also vom et, weißt ob 10+3 oder 10+5 ist ja eh alles 11ssw :-)

lg corinna