Welchen Liegebuggy für kleines Geld ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chibimoon 02.06.10 - 09:10 Uhr

Hallo,

ich müsste langsam einen Buggy für uns holen , da der Kinderwagen ein bissel wuchtig und schwer ist .Hab zwar einen den ich umbauen kann aber wie gesagt auf Dauer ist der nix.
Jetzt suche ich einen Buggy den man auch in Liegeposition bringen kann, für unter 100 Euro .

Wichtig ist mir : Liegeposition, Korb unten, durchgezogenen Griff ( also ned diese zwei Greifdinger mit denen man schiebt), und natürlich Sicher sollte er sein ( also wenn ich über pflasterstein fahre sollte es sich ned anhören als wenn er gleich auseinander fällt ) .

Hat jemand einen Tipp für mich hat , wäre ich dankbar :-)

Chibimoon

Beitrag von sadhob12 02.06.10 - 09:17 Uhr

huhu

Also ganz ehrlich, fuer unter 100 euro gibt es bestimmt buggys..........

aber ob die deine wuensche erfuellen ist die andere sache!!
Denke da muss man schon ein bissien mehr zahlen um das zu bekommen was du moechtest!! Oder du schaust mal bei EB*Y, da gibt es evl was gutes fuer den preis!!

ps: Wir haben den Peg Perego und der ist supiiiiii *aber teuer*

lg elke

Beitrag von crazydolphin 02.06.10 - 09:26 Uhr

naja unter 100€ wird das eher nix. habe auch über 100€ bezahlt und der ist natürlich auch nicht der beste ;-) von 1st safety. es reicht so wie er ist, aber es gibt definitiv bessere.

Beitrag von semira 02.06.10 - 09:53 Uhr

Hi,
dann antworte ich dir doch schnell.
Ich habe mir damals einen geholt bei Toysrus von Hauck. Der war für 60 € und ich hatte noch einen Rabatt-Gutschein.

Ich brauchte den für den Urlaub und deshalb sollte es etwas günstiges sein.

Ich benutze das Teil immernoch, nach 3 Jahren. War damit schon dreimal mit dem Flieger im Urlaub. Und es ist bis jetzt nicht einmal eine Schraube locker.

Also es gibt immermal bei den Billigsachen etwas Gutes dabei.

LG
semira

Beitrag von 04.06-mama 02.06.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich habe gestern um die Mittagszeit im Kleinkind-Forum ungefähr die gleiche Frage gestellt und ein paar ganz gute Antworten bekommen. Eine Userin hat mir sogar 3 Links eingefügt wo jeweils ein Buggy um unter EUR 100,-- drinnen ist und meiner Meinung nach genau das abdeckt was du suchst.

Ich schaff es leider nicht meinen Beitrag hier herein zu kopieren (#kratz) aber such mal nach "Tipps für Buggy mit durchgehender Schiebestange gesucht!" gestern 11.26 Uhr im Kleinkind-Forum.

Vielleicht hast du dann das was du suchst.
Lg 04.06-mama

Beitrag von sanniundmarco 02.06.10 - 11:50 Uhr

hallo,

also man bekommt auch für wenig Geld gute Qualität!!!!

Wir haben einen Liegebuggy von BabyOne,der kostet 80€,wir haben ihn in der Werbung für 50€ gekauft.
Er lässt sich flach zusammenklappen,ist leicht,sieht gut aus,hat einen großen Einkaufskorb,die Lehne lässt sich stufenlos verstellen.
Das Modell heißt Cosmo Light glaub ich,kanst ja mal unter der Homepage dort schauen,da ist er glaub ich auch drin.
Also wir sind sehr zufrieden damit,wir nehmen ihn für Ausflüge usw.,ansonsten haben wir ja noch den KiWa.

lg
susanne

Beitrag von doreenchristian 02.06.10 - 13:34 Uhr

Hallo Chibimoon,
ich habe mir letzte Woche einen Buggy von Hauck gekauft und bin zufrieden.
Er hat Liegeposition, eine durchgängige Stange und nen riesen Korb unten dran.Und was ich noch gut fand, hab ich allerdings erst zuhause bemerkt man kann die Babyschale drauf klicken, ich habe immer einen ziemlich langen Weg zum Auto und deswegen is das praktisch, die Mäuse werden ja nicht leichter.

Habe dafür 60€ bezahlt er war im Angebot dei toys´r us.

Liebe Grüße Doreen