ich weiß überhaupt garnix mehr...wer kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von summer7708 02.06.10 - 10:04 Uhr

Also irgendwie weiß ich keinen genauen Zyklustag... steigt da einer durch?

Mein erster Tag der letzten Regel war der 8.5 (da hatte ich aber nur leichtes Minimini Blut 2Tage lang beim abwischen mal sonst nix)
Richtig los ging meine Regel erst ca am 10.oder11.5

So dann hatte ich am 22.5+23.05 Mittelschmerzen

Wann hab ich denn nun NMT?

14 Tage nach MS?das wäre der 6.6

am 8.6? oder am 10.6???

Oder ist das eh alles shitegal?

Beitrag von dumdidum1 02.06.10 - 10:11 Uhr

hey..
ich versuchs mal ;-)

würd sagen dein 1.ZT is der 10 bzw. 11.5. wenn da erst richtig mens war. wie lang is dein zyklus im schnitt? danach richtet sich ja der nmt.

empfehle dir echt ein zyklusblatt zu führen, dann weißt auch wo du stehst!

lg

Beitrag von summer7708 02.06.10 - 10:12 Uhr

das ist ja auch total unterschiedlich mal 26 Tage mal 31 Tage!!!! Och mensch....hab kein bock mehr

Beitrag von dumdidum1 02.06.10 - 10:22 Uhr

dann beginne mit aufschreiben u tempi messen! dann weißt im nächsten monat wie weit du bist! es sei denn du bist bereits ss! ;-)

Beitrag von summer7708 02.06.10 - 10:25 Uhr

ne 10er war ja heute neg

Beitrag von dumdidum1 02.06.10 - 10:29 Uhr

war auch viel zu früh!! warte mal bis sonntag, wenn da keine mens kommt, kannst nochmal testen!

Beitrag von summer7708 02.06.10 - 10:43 Uhr

ja werd ich machen aber denke da ja einige schon bei ES+9 pos testen wars das

Beitrag von cocopet 02.06.10 - 11:15 Uhr

Also, ich habe die gleichen "Daten" wie Du: ES am 22.5., NMT am 5.6.

Ich habe heute morgen mit einem 10er positiv getestet.

Das heißt aber noch nicht, dass es bei Dir nicht in den nächsten Tagen auch so sein kann.

Wenn Du am Samstag auch noch negativ testest, würde ich allerdings auch denken, das war's.

AAABER du weißt ja, es gibt immer wieder Frauen, die erst sehr spät positiv testen - ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen.

Beitrag von cocopet 02.06.10 - 10:20 Uhr

Nicht ärgern, ist doch egal, ob der Zyklus unregelmäßig ist, solange Du einen ES hast!

Also, genau, Mittelschmerz plus ungefähr 14 Tage = NMT.

Also frühestens 22.5. plus 14. Macht 5.6., am Samstag.

Ab da kannst Du testen. :-)
#winke