Cremt Ihr Eure Kleinen ein? Pflegeprodukte...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von diva71 02.06.10 - 10:28 Uhr


Hallo,

es ist ja inzwischen nicht mehr empfohlen,die Babies einzucremen,aber meine Süße hat gerade an den Ohren und im Gesicht oft so rauhe Stellen bzw. pellt sich die Haut...
Cremt Ihr die Kleinen ein - wenn ja, mit was?
Bis jetzt habe ich nur so ne Zinkpaste für den Windelbereich benutzt, bei Bedarf...und Feuchttücher beim Wickeln.
Was nehmt Ihr sonst noch?

LG,Alex

Beitrag von inge79 02.06.10 - 10:31 Uhr

Huhu,

ich creme unseren Kleinen bei jedem Windelwechsel ein. Wir haben Creme von Leyhs. Den restlichen Körper einmal am Tag, bzw. wenn er sich noch so pellt, dann evtl. auch öfters.

LG
Nadja

Beitrag von schnucki025 02.06.10 - 10:36 Uhr

hi,


meine Tochter creme ich auch immer hinter den Ohren ein entweder mit öl oder mit normaler Baby Gesichtscreme.(Bübchen - Penaten)
Im Windelbereich neheme ich Penaten oder Bübchen her. Feuchttücher nehme ich die von Pampers her oder die von Penaten, je nachdem welche mal im angebot sind. Windeln benutzen wir Pamper Nr.2u3.


lg schnucki

Beitrag von canadia.und.baby. 02.06.10 - 10:39 Uhr

Im Winter habe ich die Wind und Wetter Creme genutzt und wenn sie mal leicht rot am Po war eine Wundschutzcreme.

Jetzt momentan nur noch gelegentlich nach dem Baden mal Mandelöl für den Körper zum Einreiben oder halt Wunderschutzcreme für den Po.

Feuchttücher haben wir schon von Anfang angenutzt.

Beitrag von pizza-hawaii 02.06.10 - 10:44 Uhr

Ich creme meinen Sohn nur nach dem Baden (1x die Woche) ein oder aber bei Bedarf -also trockene Stellen würde ich schon eincremen!

Ich hab die Creme von Rossmann und wenn er mal nen roten Po hat nehm ich die von Weleda!

pizza

Beitrag von koersche 02.06.10 - 10:45 Uhr

huhu!

ich nehm die creme von weleda
frühmorgens creme ich ihm einmal das gesicht ein mit der pflegecreme

und abends beim letzten windeln tu ich ihm die babycreme in den windelbereich. (ich wickel ihn nicht in der nacht)

ansonsten wenn er trockene haut hat nehm ich auch die weleda pflegecreme.

lg

Beitrag von cristina-m. 02.06.10 - 11:03 Uhr

mein Kleiner bekommt seit Beginn nur Muttermilch (wundheilend!) und allerbestes Olivenöl (natürlich Bio) auf seine Haut.
Wenn er sich z.B. kratzt oder ich seine Augen vorsichtig säubern will, gibt's Mamamilch drauf. Mit Olivenöl wird er nach dem Säubern (mit warmem Wasser) beim Wickeln im Windelbereich und nach dem Baden komplett eingeschmiert. Er liebt das Olivenöl und schleckt es mit Genuss von seinen Händen...
Ins Badewasser kommt auch eins von beiden - je nach Vorrat :-)

Beitrag von schnabel2009 02.06.10 - 11:16 Uhr

Unser Großer hatte ganz trockene Haut und wir haben ihn mit Olivenöl eingerieben--seitdem gab es keine Probleme mehr :-)
Ansonten benutze ich bei meinem Kleinsten babylove Öl senitive, das ist auch super gegen trockene Haut.

LG schnabel

Beitrag von nordseeengel1979 02.06.10 - 12:08 Uhr

Ich creme das Gesicht jeden Morgen nachm abwischen ein mit Pflegecreme und den ganzen Körper nur nachm Baden 1-2 mal die Woche.
Im Windelbereich nur wenns wund wird mit Wundschutzcreme von Penaten.

Cremes hab ich sonst nur Sanosan von Rossmann glaub ich, die benutz ich auch schon mit so toll riechen die.

Lg Nordseeengel

Beitrag von aline.chen 02.06.10 - 12:10 Uhr

Also ich creme Emily nur im gesicht etwas ein so alle 2 tage, weil sie so trockene haut im gesicht hat, da nehme ich penaten gesichtscreme weil die wie ich finde am besten ist.
Ansonsten creme ich si enur ein, wenn sie ein bisschen wund ist..