Umfrage: 1.Kind: Geburt vor ET, 2. Kind: Geburt wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneeball4 02.06.10 - 11:06 Uhr

Hallo zusammen


Mein FA meinte, wenn mein 1. Kind vor dem ET auf die Welt kam, sind die Chancen hoch, dass auch das 2. Kind vor dem ET auf die Welt kommt.

Mein 1.Kind kam ET-15 auf die Welt und heute bin ich ET-18, ich bin gespannt ob sich der Kleine in der nächsten Zeit auch auf den Weg macht.

Mich würde mal interessieren wie es bei euch war. War es bei euch ungefähr gleich bei welchen ET- die Kinder auf die Welt kamen, oder habt ihr grosse Unterschiede?

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüsse schneeball 4

Beitrag von mami990210 02.06.10 - 11:07 Uhr

hallo,
meine beiden kamen jeweils einen tag vor ET...
bin mal gespannt, wies diesmal wird.
LG

Beitrag von sam35 02.06.10 - 11:10 Uhr

Huhu,
meine Grosse kam 1W vor Et und meine Kleine 3Tg.
Bei beiden ist jeweils die FB geplatzt.
Lg
Sonja

Beitrag von giki 02.06.10 - 11:11 Uhr

Hey...bei mir wurde der 1. mit ET + 14 eingeleitet
die 2.kam allein mit ET + 5
und jetzt hieß es wir sollten es bis zu 35 Woche schaffen und nu sind wa mittlerweile 39 + 3.
Also absolut unterschiedlich

Beitrag von ivisarah 02.06.10 - 11:12 Uhr

Huhuu Schneeball..

1. ET-3 (Mädel)
2. ET-4 (Mädel)
3. ET+2 (Junge)

Und Nr. 4???? Hab eher das Gefühl, dass er was eher kommt...
Mal gucken ;-)

Lg
Ivi, ET-12

Beitrag von chaos-queen80 02.06.10 - 11:13 Uhr

Ich glaube nicht, dass man das so sagen kann und vor allem sollte es ein FA auch nicht sagen. Da wartet man doch nur unnötig darauf, oder?

Bei meiner 1. SS hat der FA gemeint, es kommt früher und wenn es losgeht, geht es schnell...
Baby kam bei ET+9 auf die Welt und die Geburt dauerte rund 2,5 Tage!!!

Habe den FA gewechselt und meine neue FÄ sagte garnix. Der kleine kam dieses Mal bei ET-6 auf die Welt und im Vergleich zu seiner großen Schwester ging es schnell.

LG
Tina

Beitrag von blackcat9 02.06.10 - 11:14 Uhr

Hallo schneeball.

Hab bisher nur ein Kind zur Welt gebracht. Er kam durch Einleitung am ET zur Welt. Mal schauen, wie es beim nächsten Kind ist.

Mein Freund hat schon zwei Kinder mit seiner Ex. Der Große kam 6 Tage zu früh auf die Welt. Niklas kam 8 Tage nach dem ET zur Welt. Kann ich also so nicht unterschreiben. ;-)

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von pasmax 02.06.10 - 11:16 Uhr

hallo...

1. ET-4
2. ET
3. ? noch offen ;-)

Beitrag von inkaberit 02.06.10 - 11:16 Uhr

Hallöchen,

meine beiden Jungs kamen beide 10 Tage vor ET, bei beiden fing's mit einem Blasensprung an....

Mal sehen wann es diesmal losgeht....gerne auch wieder 10-14 Tage früher ;-)

Alles Gute und liebe Grüße


Inka 36. SSW

Beitrag von marquise 02.06.10 - 11:16 Uhr

Ich kann folgendes anbieten:

1. Kind: ET +8
2. Kind: ET -4
3. Kind ET +5

Also ein hin und her um den ET. Jetzt wäre ja eigentlich wieder mal vor ET dran. #rofl

Beitrag von saubaer 02.06.10 - 11:27 Uhr

ich kann jetzt nur sagen wie es bei meiner mutter war, da mein 2. kind noch nicht soweit ist ;-)
also mein bruder kam ET-1, ich kam genau am ET und mein kleiner Bruder kam ET+1 auf die welt.
Liebe Grüße

Beitrag von vero89 02.06.10 - 11:48 Uhr

hallo

ich kann dir leider auch nur sagen wie es bei meiner mama war denn auch mein zweites ist noch nciht da ;)

also mein bruder kam um die 4 wochen früher aber auch nur weil meine mama windpocken hatte,
und ich bin 5 tage zu früh gekommen,

also ich denke das ist unterschiedlich ;)

bei meiner ersten ss meinten die im kh ich soll wenigstens bis zur 36 ssw durchhalten ( wegen vorzeitigen wehen in der 34 ssw) der kleine kam dann aber 38+3

lg

Beitrag von emmie2010 02.06.10 - 11:51 Uhr

Mein Krümel kam termingerecht mittags Punkt 12 Uhr auf die Welt. Damit gehört zu den 4% der Mäuse, welche "termingerecht" erscheinen.

Aber was ist termingerecht??? 4% sind jetzt auch nicht so der Wahnsinn und ich denke: Wenn der Apfel reif ist, fällt er runter.

Ich denke über meinen 2. ET überhaupt nicht nach, werde fröhlich Himbeerblättertee schlürfen und mich bis zum Tag X regelmäßig bewegen...Sex ist ebenfalls gut....dann irgendwann muß es ja losgehen!

Denk nicht soviel drüber nach, sondern genieß die Zeit. Wenn Dein Mäusel soweit ist, wird es sich melden #liebdrueck