hängt die entwicklung hinterher?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von catwoman211 02.06.10 - 11:24 Uhr

hi,
mein sohn ist 8 1/2 monate alt.und jeder der ihn mal auf dem schoß hat,sagt das er wewiter sein muß.wenn man ihn hinstellt,stützt er sich kurz ab.und zieht dann die beine hoch.alle sagen er muß schon fest stehen.:-(
soll ich mal zum arzt

lg kathi

Beitrag von schwilis1 02.06.10 - 11:32 Uhr

na ich hoffe dein kind liegt nicht nur apathisch in der Gegend rum und bewegt sich gar nicht. dass wäre ein grund zum arzt zu gehen. ansonsten muss ein 8 monate altes kind nicht in der Gegend rumstehen... meiner meinung nach.

Beitrag von co.co21 02.06.10 - 11:43 Uhr

Hallo,

was ist denn das für ein Quatsch??
Ein Baby muss im ersten Jar überhaupt nicht stehen können. Natürlich machen es einige, aber mit 8 Monaten die wenigstens und auch noch viel später erst ist vollkommen normal!
Lass dich nicht verunsichern!

LG Simone

Beitrag von lina1975 02.06.10 - 13:57 Uhr

Hallo

Meine Zwillinge sind schon 1 Jahr. mein Sohn krabbelt seit ca 4 Wochen. Außerdem fängt er jetzt an sich hoch zu ziehen.
Meine Tochter macht nichts dergleichen. Sie stützt sich noch nicht einmal freiwillig auf den gestreckten Arm.
Ich gehe jetzt, auf eigenen Wunsch zur KG und Osteophatie. Der KiA fand das bei der U6 noch nicht dringend behandelbar...

LG Lina

Beitrag von aurora-chantal 02.06.10 - 14:38 Uhr

Hallo,

meiner ist auch so alt wie deiner. Mach dir keine Sorgen, jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Meiner kann noch nicht sitzen und fährt noch tiefergelegt im Kiwagen. Während andere schon prächtig schief hingesetzt wurden. Krabbeln tut er auch noch nicht, ist aber auf dem besten weg dahin.

So unterschiedlich ist das.

Zu uns wird immer gesagt, nun muss er doch langsam mal sitzen können. Es nervt einfach nur noch.

Ich bin froh wenn das alles nicht so schnell geht, dann habe ich noch ein bißchen Baby. Wenn man überlegt feiern sie in 4 Monaten schon den ersten Geburtstag.

Neulich habe ich auch gelesen, das es nichts mit Inteligenz zu tun hat, ob ein Baby nun früh anfängt zu krabbeln, sitzen, stehen, laufen...
Diese Vergleiche finde ich einfach nur noch nervig.

LG aurora-chantal