Wem ging es auch so? Outingfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny811 02.06.10 - 11:58 Uhr

Hallo,

wir waren heut beim FA und als wir fragten ob sie nochmal schauen kann was es wird, meinte sie ein Mädchen.
Das letzte mal (vor 3 wochen) hat sie uns die hoden gezeigt, also ein junge, wir waren im nachhinein schon verunsichert, weil wir halt nur die hoden und keinen penis zu sehen bekamen. Und bei den beiden malen vorher, konnte man auch jedes mal nix zwischen den beinen erkennen, lag etwas blöd im bauch.

Also wer von euch hatte auch ein jungsouting und dann worde es ein mädchen? heut hat man wirklich die 3 striche zwischen den beinen gesehen, meine FÄ war selber entsetzt, das sie das letzte mal nen jungen gesehen haben will...

LG jenny

Beitrag von aleyna23 02.06.10 - 12:05 Uhr

Das hört sich sehr nach Mädchen an. Ich habe bereits in der 13 ssw erfahren es wird ein Mädchen und es wurde 3 mal bestätigt.

In der 14ssw. hat der Arzt alles bemessen und gemeint, dass er vor 5 Jahren gesgt hätte, er sieht einen Hoden. Aber heute kann er laut der Winkelbemessung genau sagen, dass es ein Mädchen ist.

Es bildet sich ja alles zurück. mal sehen ob ich dir den Link finde, dann kannst du nachlesen.

Habe übrigens 2 Jungs. Einer 6 Jahre und der Zweite 9 Monate alt. Und bei denen habe ich auch in der 13ssw. erfahren, dass es jungs sind.


aleyna mit Baby(Mädel) 17ssw.

Beitrag von aleyna23 02.06.10 - 12:12 Uhr

Ich kann das nur so finden indem ich genau das eingebe bei google...


Geschlechtserkennung bei der Feinndiagnostik in der 13 ssw.


...und dann steht da so eine Seite einer Diskusion von Urbia.
Und im 5. Diskussionsfeld ist ein Link. Klick den mal an. Anders kann ichs leider nicht. Sag dann mal bescheid obs geklappt hat.

Viel Glück

Beitrag von jenny811 02.06.10 - 12:17 Uhr

ja hat geklappt, dank dir!#danke

Beitrag von aleyna23 02.06.10 - 12:19 Uhr

bitte bitte

Beitrag von lusanna 02.06.10 - 12:57 Uhr

Hmm das hatt ich auch... war zwischen der 16. ssw (sehr früh aber sie sagte sie sei sich sicher #aerger) und der 20.ssw eine stolze Jungsmama #verliebt

Ab der 20. ssw gab es dann doch ein Mädchen #schock das wurde mittlerweile zweimal bestätigt, ich selbst habe mir den Schlitz in 3D zeigen lassen ;-)

3 Striche sind schon ziemlich sicher #pro

Lusanna

Beitrag von yvy2202 02.06.10 - 13:01 Uhr

Hey Jenny!

Das Kommt mir bekannt vor.
Das erste Mal (17 SSW) nix zwischen den Beinen gesehen, aber FA wollte sich noch nicht festlegen. In der 20 SSW dann das Jungenouting.
Dann war ich in der 23 SSW 2x beim FA und auf 1x war es ein Mädel.
Gestern (24 SSW) hatte ich wieder Kontrolltermin und er hat zwei mal nachgeschaut und es ist zu fast 100% ein Mädel. Er hat mir auch die drei Linien auf dem US gezeigt und von einem Pipimann oder Hoden war nichts zu erkennen (In meiner VK hab ich alles aufgeschrieben).

Hätten im Leben nicht mit einem Mädel gerechnet und freuen uns nun um so mehr #freu



yvy m. Mika (3 Jahre) und #baby Lenia inside

Beitrag von dorita123 02.06.10 - 13:12 Uhr

Hallo!
Habe auch schon sehr früh (in der 14. SSW) ein 80 % Jungenouting bekommen. In der 18. Woche sagte meine Ärztin dann, dass es eher nach einem Mädchen aussieht, man kann es aber nicht ganz genau sehen. Beim letzten Mal Ultraschall (22 SSW) hat man garnichts sehen können, weil der oder die Kleine Maus total dumm gelegen ist und überhaupt nichts gezeigt hat. Jetzt bin ich in der 25 SSW und weiss halt immer noch nicht, was es wird :-)!