Etwas schwierig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunny0211 02.06.10 - 14:38 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab da mal ein Problem.

Ich hatte vor 5 Jahren eine Krebserkrankung. Ich wurde im Unterleibsbereich operiert und auch bestrahlt. Die Ärzte sagten mir, dass ich keine Kinder mehr bekommen könne.

Tja und jetzt bin ich schwanger. Ich bin erst 4+3. Aber wir fahren nächste Woche in Urlaub und ich hab totale Angst, dass es eine Eileiterschwangerschaft sein könnte. Meine FÄ war auch sehr zurückhaltend. Sie sagte, man müsse halt mal abwarten. Keiner weiß wie die Qualität des Eis ist.

So. Jetzt hatte ich letzte Woche und das Pfingstwochende immer mal wieder kleinere Blutungen, Brustspannen und mein Unterleib hat gezogen, als ob ich meine Periode bekomme. So war es bei meinem ersten Kind auch.

Doch seit 4 Tagen hab ich gar nichts mehr. Überhaupt gar nichts mehr. Ist das ein schlechtes Zeichen und spricht das für eine Eileiterschwangerschaft???

Meine Gebärmutterschleimhaut würde gut aussehen, hat die FÄ gesagt. Baut die sich auch so gut auf, wenn es eine Eileiterschwangerschaft ist???

Ich hab solche Angst, dass mir der Eileiter platzt im Urlaub. Es funktioniert definitiv nur noch einer. Der andere ist total verschrumpelt, weil er total im Strahlengebiet lag. Und da ich jetzt schwanger geworden bin, habe ich natürlich Hoffnung und möchte meinen zweiten Eileiter nicht verlieren.

Wir fliegen am Mittwoch. Ich wollte Dienstag nochmal zum US kommen. Aber FÄ meinte, da könne sie auch noch nichts sehen.

Beruhigt mich mal ein bißchen, bitte. Hab heute schon eine süße Spieluhr als Glücksbringer gekauft, weil ich mir so sehr wünsche, dass dieses Baby auf die Welt kommt.

Vielen Dank fürs zuhören.

LG
Sunny

Beitrag von peg1977 02.06.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

erstmal Drück ich dir die Daumen.

die schleimhaut baut sich immer bis zur Mens auf und blutet dann mit ihr ab.Also,kein Mens alles Gut. Bei einer ElSS müssten schmerzen auftreten, aber wann???kann dir die Ärztin besser sagen.Wo geht es denn hin, wg.ärztlicher Versorgung?

LG
Peggy

Beitrag von eisbaermaus 02.06.10 - 14:47 Uhr

Hallo Sunny
Ich kann dir da leider nicht viel weiterhelfen, wünsche dir aber ganz viel Glück. Ich persönlich bin ein total ängstlicher Mensch - ich glaub ich würde den Urlaub absagen - das wäre es mir wert - aber wie gesagt ich bin was so was anbelangt sehr sehr ängstlich und wohl auch kein Maßstab

Beitrag von linagilmore80 02.06.10 - 15:06 Uhr

Man fühlt es, wenn man eine ELSS hat - das tut saumäßig weh. Werte es als gutes Zeichen, dass Du gar keine Schmerzen oder so hast.

Dass die FÄs aber auch immer gleich von ELSS reden, wenn man nichts im US sieht, das ist doch völlig normal bei 4+3. Frag doch mal bei einem anderen FA nach...

LG,
Lina

Beitrag von sunny2 02.06.10 - 20:47 Uhr

Hallo Sunny,

ich hatte schonmal eine ELSS und nachdem ich darauf mit meiner Tochter schwanger war meinte meine Ärztin (auch 4+3) dass sie eine gut aufgebaute Schleimhaut sieht und das ein sehr gutes Zeichen wäre. Dagegen spricht auch ein rasch ansteigender HCG, der steigt bei einer ELSS nur sehr langsam an. Schmerzen hat man soviel ich weiß so früh bei einer ELSS noch keine.

Aber wenn dich deine FÄ in den Urlaub fliegen lässt, ist die wahrscheinlichkeit einer ELSS wohl eher gering. Bei mir stand eine Australienreise an und meine Ärztin ließ mich einen Tag vor Abreise nochmal zum US antanzen und dann gleich weiter ins Krankenhaus zur OP. Da war ich glaube ich ende 6./anfang 7. Woche und man konnte die Verdickung am Eileiter im US grade so erkennen.

Drücke dir ganz fest die Daumen dass alles gutgeht und du normal schwanger bist.

Liebe Grüßle

Sunny(2) ;-)

Beitrag von sunny0211 02.06.10 - 22:00 Uhr

Hallo Sunny,

danke für deine Antwort. Das beruhigt mich schon ein bißchen. Ich denke, ich werd versuchen, nochmal am Dienstag Abend einen Termin zu bekommen. Blut hat sie mir noch gar keins abgenommen. Das machen wir nach dem Urlaub, meinte sie.

LG
Sunny