PekiP - nur Sinn wenn von Anfang an?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julia253 02.06.10 - 15:10 Uhr

Hallo,
wollte mit meinem Kleinen einen PekiP-Kurs machen - jetzt meinte eine Bekannte, das würde nur Sinn machen, wenn ich seit der 6.Lebenswoche dabei wäre.
Nun, Luis ist aber "schon" 14 Wochen alt?

Überlege jetzt, vielleicht einfach nur ne Krabbelgruppe zu besuchen, oder so einen Delfi-Kurs...

Wer kann mir Erfahrungen schildern?
Ach ja, Babyschwimmen machen wir schon, aber ich wollte noch ne Gruppe "an Land".

LG Julia + Luis

Beitrag von anela- 02.06.10 - 15:25 Uhr

Nein, da ist er noch nicht zu alt für, er ist doch noch ganz klein. Mit unserer Tochter haben wir mit Pekip angefangen als die 6 Monate alt war (vorher war nichts frei). Ich fand die Zeit gerade richtig. Sie wurde mobiler und fand es ganz toll nackig rumzukrabbeln etc.

Beitrag von schwilis1 02.06.10 - 15:28 Uhr

wir haben mit pekip auch erst mit 6 monaten angefangen. elias genießt es richtig und ist immer mein persönlicher held :D

wir waren ab der 10.Woche bei rückbildung mit baby, das war so unsere erste krabbelgruppe.....


huch elias und der staubsauger :;D eine geschichte in 7 sätzen :D

Beitrag von hausi0875 02.06.10 - 16:06 Uhr

Hallo,

wir haben am 10.05. mit unserem ersten Kurs angefangen und Yannick war da gerade vier Monate jung.

Die anderen Bebys in dem Kurs sind ungefähr alle im gleichen alter und es gefällt uns richtig gut.

Probier es auch... du musst ja nicht gleich beim ersten Treffen zahlen, zumindest war es bei mir so.

Das erste Treffen hat uns beiden noch nicht so viel Spaß gemacht, weil alle anderen Babys geschriehen haben, weil sie hunger hatten oder müde waren oder weil sie mitschreien wollten...

Aber von mal zu mal wurde es bei allen besser...

LG Hausi