Geschlechtsbestimmung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von urmeline-1971 02.06.10 - 15:46 Uhr

Hi Mädels,

hab da mal de Frage. Hat von Euch jemand damit Erfahrung?
Hab das gefunden und nun weiss ich nicht was ich davon halten
soll.????#kratz


http://www.babycenter.de/tools/baby-geschlecht-bestimmen

Laut chinesischem Kalender wirds ein Junge aber wenn das mit den Spermien stimmt dann eher ein Mädchen , genau wie bei dem Test.

Hat das bei Euch gestimmt??

Danke in vorraus.
Gruß Carina mit Stefan, Marco und Krümel (12+0)

Beitrag von vollkornkeks 02.06.10 - 15:50 Uhr

also dem link nach hätte fabian (3jahre) ne fabiene sein sollen ;-)
lg vollkorn

Beitrag von wunki 02.06.10 - 15:54 Uhr

Ich halte das für großen Quatsch......Natürlich kann es bei dem Ein oder Anderen stimmen. Aber es gibt ja nunmal ne Quote von 50/50.

Beitrag von rana1981 02.06.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

also ich habe kein Ergebnis bekommen...es kann beides werden! Also der Test stimmt!#rofl

Liebe Grüße Maike & #blume (17+0)

Beitrag von momodyali 02.06.10 - 15:59 Uhr

nach den Link bekommen alle Mütter die junger als 35 Mädchen #rofl#rofl

Beitrag von nina610 02.06.10 - 16:06 Uhr

Hahaha,

so ein Mist, nun muß ich mir ja doch einen Jungennamen überlegen....
Hatten zwar schon 4x die Bestätigung eines Mädchens .... hahhaha#rofl


LG Nina + Emy 5 J. + Felicia ( 34.SSW )

Beitrag von babe2006 02.06.10 - 16:10 Uhr

Hallo,

der Chinesische Kalender, stimmte bei allen 3 Kindern meiner Schwester...

bei meiner ersten Schwangerschaft 2006 und jetzt auch wieder...

2006 = Mädchen
2010 = Junge...

aber ob man sich drauf verlassen kann, ich weiß nicht, könnte ja auch nur Zufall sein...


Beitrag von littlestarbaby 02.06.10 - 16:12 Uhr

Bei uns kam überall und bei jeder Seite Mädchen raus..aber soooooo eindeutig wie unser Kleiner seinen Schniedel präsentiert (jedes Mal beim US)
mich würde es umhauen wenn der jetzt noch abfällt..#rofl

Nein, ganz im Ernst..die Chance ist 50:50...
Mir wars auch super egal..bin froh das mein Kleiner so gut entwickelt ist..

Lg

Beitrag von 123456regina 02.06.10 - 16:24 Uhr

Ich hab den Test gemacht und er stimmt, aber ich glaub eher aus zufall

LG
Regina mit Theresa 2 J. und Melina 22+5

Beitrag von serapfina 02.06.10 - 16:40 Uhr

nach dem test soll meine Seraphina in 8 wochen ein junge werden an so was glaub ich gar net. es leigt auch ein wneig daran was es wird was für geschlechter in der familie vorkommt.Das heißt wenn es viele Mädchen in der familie gibt ist es eher das es auch ein mädchen wir und wenn es fast nur jungs sind wird es eher das es auch ein mädchen wird. ich kenn das bei der familie meines schatzes fast nur mädchen ist von von 12 Kinder sind 10 mädchen. ich kenn noch einige andere das das so ist

Beitrag von happymomi 02.06.10 - 17:33 Uhr

glauben tu ich an sowas auch nicht,wie schon erwähnt von einer anderen es macht spass.

kann auch nur zufall sein.

beim ersten hätte es gestimmt

lassen wir uns überraschen

Beitrag von fyluc 02.06.10 - 16:53 Uhr

bei mir kann es beides werden dann bin ich ja mal gespannt:-D

Beitrag von happymomi 02.06.10 - 16:55 Uhr

habe den test mit der jetzigen ss gemacht und einmal wo ich mit meinem jungen schwanger war.

beim ersten stimmt es,der wurm wurde ein junge

und das zweite mal zeigt der test mädchen an,aber da wissen wir noch nicht was der wurm wird.

meint ihr es könnte wirklich ein mädchen sein???

Beitrag von crumblemonster 02.06.10 - 16:57 Uhr

Hallo,

ich halte solche Test für absoluten Blödsinn, aber es macht trotzdem Spaß.

Wenn ich nach meinem jeweils realen Alter gehe, dann habe ich zwei Jungs zu Hause und Nr. 3 müßte auch wieder ein Junge werden. Gehe ich nach Mondalter (wie es wohl richtig ist), dann hätte ich zwei Mädchen und bekäme jetzt auch ein Mädchen.

Nach diesem Test ist mein Großer 'nichts' bzw. alles - da wollte sich der Test nicht festlegen, mein Kleiner ist ein Junge und Nr. 3 wird ein Mädchen.

Lassen wir uns überraschen....... Zwar bin ich irre neugierig und würde schon gern wissen, wer hier in meinem Bauch eingezogen ist, aber andererseits - ich wäre schon ein bißchen traurig, wenn ich gleich wieder wüßte, daß es der 3. Junge würde.

LG Franziska (heute auch 12+0)

Beitrag von laboe 02.06.10 - 19:58 Uhr

Also bei mir stimmts. Beim chinesischen Kalender auch. Bei meiner Tochter damals auch. Ich kenne nur Mamis, bei denen das gestimmt hat. Komisch ist das aber schon...#gruebel

Laboe (28.SSW)