Ab wann soll man sich denn ne Hebamme suchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimia24 02.06.10 - 18:13 Uhr

Hallo,

bin ja erst in der 12. SSW, aber man muss ja an so vieles vorher schon denken.;-)

Ich hab zwar schon einen Sohn mit 3 Jahren, aber ich hatte bei ihm keine Hebamme, hätte aber diesmal gern eine, da ich auch stillen möchte.
Ich möchte zu 99% nen Kaiserschnitt, da ich so ne 1. Horrorgeburt hinter mir hab und ne Wehenschwäche habe.
Ich möchte eigentlich ne Hebamme, die dann auch beim Kaiserschnitt dabei ist und auf jeden Fall die Nachbetreuung nach der Geburt zu Hause macht.

Wann soll ich mich da drum kümmern?

Lg Michele mit Denis 3 Jahre und 12. SSW:-)

Beitrag von jessy0212 02.06.10 - 18:21 Uhr

hallo

ich habe mir eine Hebame gesucht da war ich in der 7 Woche ca.

Beitrag von saubaer 02.06.10 - 18:24 Uhr

ich werde die selbe hebamme nehmen die ich auch bei meinem sohn hatte und anrufen werde ich sie so um die 28-30. woche rum.
Liebe Grüße

Beitrag von vivi8 02.06.10 - 18:26 Uhr

hi
du suchst eine beleghebamme ne... ??? musst dich kosten dafür aber selbst bezahlen dann .. ist 250 euro
wollte auch eine beleghebamme haben ... fand allerdings 250 euro zu teuer und hab mich für ne ganz normale hebi entschieden ..

kostet nix übernimmt krankenkasse !!

ich hatte montag termin .. 10. woche habe ich mir eine gesucht

Beitrag von lolo14 02.06.10 - 18:26 Uhr

Für ne Hebi ist es nie zu früh.
Vorallem, da du noch keine hattest, machst du dich am besten am Montag gleich auf die Suche.

lg, lolo

Beitrag von fariana 02.06.10 - 18:45 Uhr

Ich hab mit eine gesucht da war ich in der 9.ssw. hab allerdings auch eine andere als bei meinem ersten baby genommen und denke mir das die zeit bis zur geburt ausreicht um sie kennen zu lernen.

habe für meine beleghebamme 150€ gezahlt .

Beitrag von qrupa 02.06.10 - 18:45 Uhr

Hallo

ein zu früh gibt es nicht, gearde wenn du eine Beleghebamme suchst. Die sind oft schnell ausgebucht. Auch wenn du einen KS haben willst ist eine Hebamme schon in der SS eine super Sache. Also am besten morgen gleich mal nachfragen ob deine Wunschklinik beleghebammen hat udn dir eine Liste geben lassen udn die dann mal durchtelefonieren.

LG
qrupa