Wann fährt Ihr ins Karnkenhaus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrina.2 02.06.10 - 18:37 Uhr

Hallo!

Fährt Ihr relativ zeitig ins Krankenhaus (weil ihr euch dort sicher aufgehoben fühlt), wenn Ihr Wehen habt oder versucht Ihr, so lange wie möglich zu Hause zu bleiben?

Was meint Ihr ist besser?

LG
Sabrina

Beitrag von ladyhexe 02.06.10 - 18:41 Uhr

ich bin immer los gefahren als die wehen im abstand von ca 5-7 minuten kamen...

mein mumu war dann auch schon immer so 2-3 cm offen...

Beitrag von qrupa 02.06.10 - 18:51 Uhr

Hallo

wenn es eine Klinikgeburt sein müßte (planen eine Hausgeburt), würde ich immer so spät wie nur möglich fahren, einfach weil ich verhindern will unnötige Routineeingriffe abwehren zu müssen.

LG
qrupa

Beitrag von sabrina.2 02.06.10 - 18:52 Uhr

Was verstehst Du unter "unnötige Routineeingriffe"?

Beitrag von qrupa 02.06.10 - 19:01 Uhr

Hallo

CTG, Mumu Kontrolle, Braunüle legen, Fruchtblase sprengen, noch mal schnell die Wehen etwas anstupsen,... das hab ich schon alles einmal mitgemacht udn brauch es echt nicht wieder.

Klar, kann man alles ablehnen, aber unter Wehen brauch ich meine Kraft für anderes als für Diskusionen.

LG
qrupa

Beitrag von sommersonne2 02.06.10 - 18:53 Uhr

Hallo,

ich bleib so lange zu Hause wie ich mich wohl fühle und erst wenn nix mehr geht, gehts ab ins KH ;-).

vg

Beitrag von wunki 02.06.10 - 18:54 Uhr

Ich fahre dann ins KH, wenn ich mich zu Hause nicht mehr wohl fühle/gut aufgehoben fühle, spätestens aber wahrscheinlich bei Wehen alle 5 Min.

LG Wunki - 4

Beitrag von dascha81 02.06.10 - 18:56 Uhr

Wenn die Wehen so alle 2 Min kamen.

LG

Beitrag von berry26 02.06.10 - 19:03 Uhr

Hi,

ganz einfach. Wenn ich mir sicher bin das es wirklich los geht, fahre ich sofort ins KH. Meine erste Geburt hat ab der ersten Wehe 1 Std. gedauert, da bleibt nicht viel Zeit abzuwarten.

Ich denke als Schwangere merkt man im Regelfall selbst wann es an der Zeit ist ins KH zu fahren.

LG

Judith

Beitrag von sportskanone 02.06.10 - 20:53 Uhr

Hallo!
Gar nicht! Ich gedenke auch mein 4. Kind, wie Nr.2 und 3 zu Hause zu bekommen. Mein erstes KInd habe ich leider im Kh (ambulant) bekommen, sonst wäre es vermutlich auch ne "schöne" Geburt gewesen. Kann gar nicht begreifen, wie man sich freiwillig (wenn sonst alle ok ist) ein kh antuen kann. Wenns es denn sein muß, würde ich immer zu raten so spät wie möglich zu fahren.

Lg Sportskanone

Beitrag von abenteuer 02.06.10 - 21:00 Uhr

Ganz einfach: ich hätte panische Angst das Kind nicht im Kkh zu bekommen. Mir ist wichtig, dass die Kinderintensivstation für Notfälle nebenan ist. Dort sind Spezialisten vor Ort und außerdem möchte ich wieder ne PDA.
Hab mit dem Kkh sehr gute Erfahrungen gemacht :-)

lg abenteuer

Beitrag von muckelina81 02.06.10 - 23:30 Uhr

also wir sind damals 2008 gefahren da kamen die Wehen im Abstand von 7min. und da war der Mumu bereits bei 8cm#schock#schock
Nun sollen wir losfahren wenn ich merk das mir die Wehen bzw. der Schmerz bekannt vorkommt,denn die Hebi meinte beim 2. kanns schon mal schneller gehen;-)
LG Jasmin ET-15