frage zu mupa eintrag, 32. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyboom83 02.06.10 - 19:24 Uhr

hi, komme gerade vom fa 3. screening, neben den kästchen hab ich grad gesehen das steht ns, 68%. weis jemand was das zu bedeuten hat?

und da wo stgeht ssw lr, steht 31+4 und bei korrigiert 33+3, wieso ändert die dann nicht den geburtstermin? ich meine laut korrektur wär ich ja dann schon im muschutz.

vielen dank schonmal

lg babyboom

Beitrag von muffin357 02.06.10 - 19:29 Uhr

hi, -- weil das ist keine OFFIZIELLE korrektur, sondern einfach nur das Messergebnis, -- das sind zwei versch. paar Schuhe .... - ein paar werte sind einfach nur so, dass das USgerät 33+3 ausspruckt, -- was ja eine normale schwankung ist (bis zu 2 wochen ist normal) ---

die restlichen werte sind vermutlich normal ---

die 68% weiss ich leider nicht

lg
tanja