Blasenentzündung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marienkaefer1981 02.06.10 - 21:21 Uhr

Hallo zusammen.....

Ich habe eine Frage, was soll ich machen?

Glaube ich habe eine Blasenentzündung, morgen is aber Feiertag soll ich

bis freitag warten um zum Arzt zu gehen?

Was hilft bei einer Blasenentzündung?

Liebe Grüße

Jessy 10+1#winke

Beitrag von tantehuschie 02.06.10 - 21:26 Uhr

hallo,
nein warte nicht bis freitag. wenn sie richtig schlimm ist ruf im kh an und lass dich in den kreisssaal verbinden. die werden dir dann sagen ob du kommen kannst/sollst und dir ggf. ein antibiotika geben. eine blasenentzündung in der ss ist nicht ganz ungefährlich.

viel viel trinken... am besten tee.

gute besserung

Beitrag von marienkaefer1981 02.06.10 - 21:27 Uhr

Danke dir,

dann werde ich das tun.

liebe Grüße..... Jessy

Beitrag von shadow-91 02.06.10 - 21:30 Uhr

mach doch n Sitzbad, mir hilft das immer gut, weil ich kein Fan von Antibiotika bin.

Beitrag von tantehuschie 02.06.10 - 21:33 Uhr

ich bin auch kein fan von antibiotika. aber in der ss sollte man das dann doc lieber den arzt entscheiden lasse weil es wirklich gefährlich ist und bei bakterien kein sitzbad mehr hilft.

Beitrag von sneckie 02.06.10 - 21:41 Uhr

Hey

ab zum Doc aber sofort. Damit ist nicht zu spaßen.

Wenn du nen Nierenstau in der SS bekommst bedingt durch die Blasenentzündung dann ist es gar nicht gut für dein Baby.

Also geh lieber gleich noch zum Doc und lass gleich deinen Urin und dich untersuchen.

Lg und viel Glück

Sneckie:-D

Beitrag von mandragora58 02.06.10 - 22:22 Uhr

hallo

du solltest eher sehr schnell was tun. sonst wirds echt schmerzhaft.

hatte das in meiner letzten ss. auch am wochenende:-[... ich bin kein fan von antibiotika... wollte auch keiner medis nehmen in der ss....

hab dann am gleichen tag noch 2l zinnkrauttee (=schachtelhalmkraut) getrunken. damit kann man auch dampfbäder machen, nur ich wußte nicht, wie ich das mit meinem bauch anstellen sollte... und bis zum nächsten morgen wars komplett weg!!!

oder eben sonst ab zum arzt/KH...

lg do 36.ssw