schlaflos

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von charli1973 03.06.10 - 02:15 Uhr

kann jemand von euch auch nicht schlafen... ist schon die dritte nacht bei mir

Beitrag von natchen09 03.06.10 - 03:20 Uhr

bei mir ist es nun die zweite nacht.....ich bekomme kein auge zu weil mir die ganze zeit furchtbar übel ist:-(
komischerweise habe ich es in dieser ss nur in den abend stunden und nachts....

Beitrag von charli1973 03.06.10 - 03:42 Uhr

übel ist mir nicht...hab ja nicht mehr lang, habe aber das gefühl das mein bauchzwerg früher kommt...das erste mal das ich heute leichte wehen habe noch in langen abständen u kaum spürbar aber regelmässig...war ja heut erst beim doc alles i. o. soweit aber sie sagte auch das sich mein bauch schon akut gesent hat... ich bin echt entzückt denn mein menne hat nachtschicht... so vertreibe ich mir jetzt hier die zeit u les mir mal so sämtliche foren durch... du bist ja noch ganz am anfang... das wird schon nachlassen... auf gute kugelzeit bei dir u das mein knirps noch bisschen drin bleibt;-)

Beitrag von feechen-linda 03.06.10 - 03:55 Uhr

Ich schlafe auch ganz schlecht in der Nacht ....

Wache meist auf wegen Sodbrennen und weil mir meine Hände so schmerzen. Sitze nun mit einer Tasse Milch vor dem Rechner, werde nachher noch Magnesium und Zink nehmen und hoffe, dass ich bald wieder schlafen kann und die Beschwerden nicht schlimmer werden.

LG,
Linda

Beitrag von gey24 03.06.10 - 03:56 Uhr

ich kann auch net schlafen -.- aber ich muss sagen es lohnt sich für mich auch nicht mehr es zu versuchen...

naja bei mir ist es so das ich wirklich meine 7 bis 8 stden schlaf brauche aber ich hab in 4 sdten einen vu- termin und damit ich den nicht verpasse, bleib ich jetzt lieber wach.

zudem war ich die letzte halbe std damit beschäftigt mich zu fragen ob ich fw verloren habe oder es doch nur urin war, mittlerweile weiß ich das es kein fw war, dabei hab ich seit tagen immer stärkere wehen die manchmal auch regelmäßig kommen...

ich bin seit heute in der 38. ssw und vor zwei wochen war mein mumu schön weich und leicht geöffnet...

ich kann es kaum noch abwarten bis es endlich losgeht zumal die schmerzen immer stärker werden.

Beitrag von feechen-linda 03.06.10 - 04:03 Uhr

Ich bin seit heute in der 36. Woche und von mir aus, klönnte es auch langsam losgehen .... meine körperlichen Beschwerden werden von Tag zu Tag mehr. Nur, ich habe noch keine Wehen und die Kleine liegt immer noch ganz oben. Also, von Bauch senken oder die Kleine bekommt Bezug zum Becken ... noch meilenweit entfernt.

Habe zwar nächsten Dienstag einen VU, aber da passiert eh wieder nichts - die lässt mich weiter leiden. Aber zwei Wochen später ist meine VU im KH wo ich entbinden werde und vielleicht holen sie sie dann spontan eine Woche früher, ansonsten habe ich meinen KS am 30.06.

Beitrag von gey24 03.06.10 - 04:24 Uhr

ja de körperlichen probleme machen mir auch schon seit wochen zu schaffen -.- ich hatte in der 19. ssw die ersten (zum glück nicht schlimmen) wehen und musste mich ab da an immer wieder schonen weil sich mein mumu schon geöffnet hatte. der war später wieder zu und dann zwei wochen später weich und offen.

mal sehen was meine fä morgen sagt, ich bin ja gespannt ob sie mein mumu weiter geöffnet hat oder ob mein gbh sich endlich verkürtzt hat...

Beitrag von charli1973 03.06.10 - 04:06 Uhr

habe heute nacht auch das erste mal wehen,denk ich jedenfalls... hab jedoch noch n bisschen zeit. am 12. 07. hab ich meinen KS termin, doch momentan zieht es alle 30- 45 min regelmässig u so hart war mein bauch noch nie dazu kommen noch so ne art mens schmerzen... kenne das nicht da bei der ersten ss eingeleitet wurde u dann n not KS war...ich drück dir auf alle fälle die daume u wünsch dir alles gute

Beitrag von gey24 03.06.10 - 04:21 Uhr

danke. ja diese mensschmerzen hab ich auch ziemlich stark, ich werde es auch morgen (oder eher heute) meiner fä mitteilen, genauso das ich neuerdings durchf... habe -.-

meine wehen beschränken sich leider noch auf die unregelmäßigkeit aber ich hab eigentlich auch noch 20 tage vor mir...