Vaginaltabletten nur abends?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muttertierchen 03.06.10 - 07:48 Uhr

Guten Morgen Mädels!!!!

Erstmal n Kaffee zum Wachwerden für alle!#tasse
#torte zum Frühstück mag ich nicht...Aber wer will, kann mein Stück abhaben! ;-)

So, nun meine Frage:

Bei der letzten Vorsorge wurde beim Zellabstrich überraschenderweise ein Pilz festgestellt, obwohl ich keinerlei Symptome hatte. Gut, soll ja vorkommen.

Nun hat mir meine Ärztin Vaginaltabletten (Antifungol) dagegen verschrieben, die man an sechs aufeinander folgenden Abenden nehmen soll.

Blöderweise hab ich gestern abend die Nummer vier vergessen... :-[

Weiß eine von Euch, ob ich das heute morgen noch nachholen kann? Oder DARF man die wirklich nur abends nehmen?

#danke vom muttertierchen

Beitrag von lilly7686 03.06.10 - 07:51 Uhr

Hallo!

Soweit ich weiß geht es darum, dass man die Dinger vor dem Schlafengehen nimmt, damit sie drin bleiben. Wenn du sie morgens nimmst, läufst du ja damit rum und dann rutschen sie wahrscheinlich wieder raus, bevor sie sich richtig aufgelöst haben.

Aber ich glaube, wenn du dich den Vormittag über hinlegst, kannst du sie schon jetzt nachnehmen.

Aber ich bin kein Arzt. Vielleicht kannst du deinen FA anrufen und nachfragen?

Liebe Grüße!

Beitrag von berry26 03.06.10 - 07:53 Uhr

Hi,

es ist sinnvoll sie abends vor dem Bettgehen zu nehmen, damit sie richtig wirken können. Tagsüber liegst du ja normalerweise nicht nur und so läuft quasi der Wirkstoff eher schon wieder raus.

LG

Judith