ES + 8 und keine Beschwerden mehr

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stephi_b 03.06.10 - 09:07 Uhr

Das wars dann wohl :(
Kein Unterleibsziehen mehr - manno.
Temperatur ist zwar noch über der CL - aber nur minimal.
Naja, die Bienchen waren ja auch leider sehr weit weg vom ES, da mein Mann in die Nachtschicht wechselte.
Trotzdem bin ich enttäuscht.
LG:-(

Beitrag von hoschi78 03.06.10 - 09:12 Uhr

hast du ein zb?

lg su

Beitrag von stephi_b 03.06.10 - 09:14 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/562250/516768

Ja, hab ich.

Beitrag von hoschi78 03.06.10 - 09:16 Uhr

die tempi, steigt doch wieder. es ist noch nichts verloren. du hast bis nmt noch zeit. puste mal kräftig für dich ;-)

Beitrag von stephi_b 03.06.10 - 09:19 Uhr

Wie lieb, danke!
Das letzte Bienchen sitzt spät in der Nacht am Hochzeitstag - irgendwie wäre es schon toll, wenn es ausgerechnet damit geklappt hat ... und bisher hatte ich ein so gutes Gefühl. Doch so ganz ohne UL ists doof :-(

LG

Beitrag von moeriee 03.06.10 - 09:30 Uhr

Guten Morgen! #tasse

Ja, die Bienchen sitzen leider echt superweit weg! :-( Man sagt, dass die meisten Frauen (75%) am 2. Tag ihren ES haben, wenn der Zykluscomputer ihn anzeigt. Das wären dann schon 6 Tage... Kann geklappt haben, aber es wäre doch schon ein ganz schönes Wunder! Es bleibt dir nur, abzuwarten. Das typische UL-Ziehen fängt übrigens so früh noch gar nicht an. Ich hab' es das erste Mal gespürt, als ich ES+10 war (abends).

Meine Daumen hast du trotzdem! #klee

Liebe Grüße #herzlich

Marie

Beitrag von stephi_b 03.06.10 - 09:37 Uhr

Danke!
Ich weiß, dass man eigentlich vorher kein UL Ziehen haben kann, aber irgendwie hatte ich das - hab mich die ganze Zeit gefragt, ob das vielleicht mit dem Aufbau der Gebärmutterschleimhaut zusammenhängen kann.
Oder es war halt Einbildung :)
Dass es ein Wunder wäre, weiß ich auch, da du tatsächlich Recht hast - es sind 5,5 Tage. Der ES war am zweiten Tag der Personaanzeige (allerdings sehr früh am Morgen) - ich spüre den sehr eindeutig.
Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber irgendwie ist das alles doch enttäuschend... Da kann man noch so entspannt in nen Zyklus gehen und sagen, ist eh unwahrscheinlich, dass wir das diesen Monat hinkriegen - am Ende wird man doch kribbelig ...

Beitrag von moeriee 03.06.10 - 09:41 Uhr

Klar! Ich kann das schon verstehen! Man ist immer hibbelig! Und ganz ausgeschlossen ist es ja nicht! Meist sind die unmöglichsten Zyklen dann die, in denen es klappt. Wo man vorher noch gesagt hätte: "Also so KANN das gar nicht geklappt haben!" Kopf hoch! Du hast nur noch ein paar Tage, dann weißt du Bescheid!

Eingebildet hast du dir das bestimmt nicht. Aber wie gesagt: Es gibt auch Frauen, die haben um den NMT gar kein UL-Ziehen oder es fängt erst ein paar Tage vorher an. Also: Am besten nicht so viel interpretieren! Nun ist's rum und in ca. einer Woche wissen wir ja schon mehr! :-)

Wie gesagt: Meine Daumen hast du!

Liebe Grüße #herzlich

Marie