Jetzt schon ständig hunger!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juli-82 03.06.10 - 10:10 Uhr

Hallöchen.
Ich bin gerade mal in der 5. Woche und habe jetzt schon ständig Hunger. Normalerweise bin ich nicht der große Esser aber jetzt werde ich ganz früh Morgens wach und habe riesen Hunger. Ist das normal?

LG

Beitrag von lucamae 03.06.10 - 10:13 Uhr

Jaaaaaaa das ist ganz normal;-)
Kann sich aber auch Fix wieder ändern:-p

Alles liebe...

Beitrag von night72 03.06.10 - 10:16 Uhr

Jupp hatte ich auch , aber mittlerweile ist das nicht mehr so extrem, im gegenteil oft muss ich mich zwingen was zu essen . Soll aber normal sein das der Appetit zurück geht,aber net vergessen nicht für zwei essen sondern mehr kleinere Mahlzeiten am Tag.
LG Ela #ei ssw 11+5

Beitrag von schwarze.rose 03.06.10 - 10:25 Uhr

Ich war nie der große esser... habe einmal am tag was gegessen... aber irgendwie war das sogar mein erstes schwangerschaftsanzeichen....das ich früh wach wurde oh mann du hast so hunger... mein freund hat mich schon ganz komisch angeguckt weil er es eben nich gewöhnt war...

Beitrag von munre 03.06.10 - 10:30 Uhr

Huhu,

mir geht es nicht anders habe ständig Hunger und wenn ich esse ist mir auch nicht schlecht, esse immer kleinigkeiten und dann vor allem Obst, Gemüse und Joghurt geradde wenn es zwischendrin ist.

Lg munre #ei 13+4

Beitrag von simonesven 03.06.10 - 10:42 Uhr

Mein Doc sagte das käme vom Progesteron,was Dein Körper bzw. dein Gelbkörper nun vermehrt bildet.
Habe zusätzlich Utrogest nehmen müssen,da wars ganz schlimm.Habe alles verhaftet was es so gab.
Grüsse Simone

Beitrag von kathyreichs 03.06.10 - 10:58 Uhr

hallo, ich habe eigentlich immer sehr auf mein gewicht geachtet und darauf, was ich esse und wieviel. aber die ersten 3 monate habe ich gegessen wie ein scheunendrescher! teilweise musste ich 2 mal am tag essen. ich hatte so einen hohen energiebedarf, das kannte ich gar nicht von mir.
mir hat das essen aber auch gegen übelkeit, schwindelgefühl und völlegefühl geholfen. seit ich die beschwerden nicht mehr habe, haben fast mit ende des 3. monats aufgehört, hat sich mein appetit auch wieder normalisiert. mach dir also keine sorgen. wenn dein körper dir signalisiert, dass du essen sollst, dann tu es :-)