:-( Metformin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nano1983 03.06.10 - 10:18 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!!!

Ich leide an PCOS und nehme seit Februar Mrtformin, an Nebenwirkungen hatte ich mur Kopfschmerzen!

Seit 2 Tagen musste ich es laut FA erhöhen und habe seit gestern Durchfall sobald ich was gegessen habe!!!!

Geht oder ging es jemanden wie mir???
Wann hörten die Nebenwirkungen auf???

Liebe Grüße und einen schönen Feiertag
Nadine


#danke für eure Antworten

Beitrag von hexchenmama81 03.06.10 - 10:28 Uhr

welche dosis nimmst du an met?? ich nehme auch Metformin und das jetzt schon seit oktober ´09. bis jetzt hatte ich keine probleme aber jeder körper reagiert anders darauf.

Beitrag von nano1983 03.06.10 - 10:35 Uhr

Habe angefangen mit 2x250mg, dann 2x500mg bis dahin alles gut vertragen! Und jetzt 2x850mg!!!

Beitrag von hexchenmama81 03.06.10 - 10:37 Uhr

Ich nehme von anfang an 2x 850 und ich hatte keine beschwerden. aber wie gesagt jeder körper reagiert anders auf solche sachen.

frag doch einfach noch mal beim FA nach ob das normal ist der kennt sich da bestimmt ein wenig besser aus.

Beitrag von nano1983 03.06.10 - 10:42 Uhr

Es ist normal! Das hat er mir schon gesagt, dass das auftreten kann!!!!

Hoffe einfach mal das es bald vorbei ist!!!

Danke für deine Antworten