Nur vollstillen-wie lange?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von free77 03.06.10 - 11:28 Uhr

Hallo

mein Kleiner ist jetzt fast 4 Monate, ich stille voll.
Wie lange soll ich ihn ausschliesslich stillen?

ab wann soll er Brei bekommen?

danke #liebdrueck

Beitrag von qrupa 03.06.10 - 11:38 Uhr

Hallo

empfohlen wird 6 Monate voll zu stillen und dann langsam mit Beikost anzufangen. Wobei es auch eineige Bagys gibt, die erst später soweit sind, dass sie Beikost wollen udn auch das ist in Ordnung. Einige wenige Babys wollen auch schon früher. Achte auf dein Baby und klammer dich nicht an Monate.

LG
qrupa

Beitrag von free77 03.06.10 - 11:53 Uhr

ok, und woran merke ich, dass es schon früher will ?? #kratz

Beitrag von akti_mel 03.06.10 - 12:05 Uhr

Das merkst Du deutlich! Wir haben unserem Kind nie Brei gefüttert, es bekam von Anfang an babygerechtes Fingerfood. Wir haben sie auf den Schoß genommen, ihr ein paar Apfelstücke/Kartoffelstücke/Banane/Brokkoli/Blumenkohl/Möhe tbc. angeboten und als sie dann endlich so weit war (da war sie schon über 10 Monate alt) hat sie das dann auch gegessen.

Erkundige Dich mal nach BLW - Baby led weaning. Ganz tolle Sache. #pro

Beitrag von qrupa 03.06.10 - 12:09 Uhr

Hallo

es gibtz recht eindeutige Beiksotreifezeichen. Viele glauben wenn das Bbay anfängt interessiert beim Essen zuzugucken will es selber essen. Das ist aber nur bedingt richtig. Es würde auch intersseirt beim abwasch zugucken, ohne den gleich selber machen zu wollen. Es ist einfach alles interessant was Mama macht.

Aber wenn es anfängft dir jeden Bissen in den Mund nachzugieren, den halben Tisch abräumt um an deinen Teller zu kommen, mitkaut, wenn du etwas ißt, es sich nahrung selbst greifen udn in den Mund stecken kann udn der Zungenstreckrefelx weitestgehend abgeklungen ist , dann kannst du mal was anbieten. Das ist aber bei den wenigsten Babys der Fall bevor sie ca 6 Monate alt sind. man merkt es wirklich sehr deutlich, wenn das Baby bereit ist für anderes außer Milch

LG
qrupa

Beitrag von lea9 03.06.10 - 13:08 Uhr

Yup. So ists :).

Beitrag von 24hmama 03.06.10 - 12:26 Uhr

hi

ich habe 4 Monate voll gestillt und dann langsam mit Brei und Flaschennahrung begonnen.
Jetzt ist er 5 Monate alt und abgestillt:-):-(#schwitz

Beitrag von free77 03.06.10 - 12:35 Uhr

ich wil ja aber so lange wie möglich stillen (sprich bis ich wieder arbeiten muss= 13 Monate)
BLW hört sich interesant an, hab schon mal geschaut...

Beitrag von lea9 03.06.10 - 13:06 Uhr

Dann still einfach solange du magst und warte ab, bis dein Kind selber nach essen greift und es dir wegnimmt usw.... das kommt bei ALLEN irgendwann von alleine. Dann kannst du es einfach vom Tisch mitessen lassen. am Anfang wird es nur dran lutschen und katschen, irgendwann fängt es an zu essen und stillt sich Schritt für Schritt selber ab. Den ganzen Firlefanz mit Beikosteinführung kannst du dir so einfach schenken ;)...

Beitrag von miau2 03.06.10 - 13:10 Uhr

Hi,
voll stillen bis dein Kind reif ist für anderes. Die Anzeichen wurden dir ja schon genannt, ob das mit 4 Monaten passiert oder mit 8 kann dir niemand vorhersagen...Flaschenmilch ist überflüssig, wenn du weiter teil stillen willst, musst halt überlegen, ob du mit 13 Monaten ganz abgestillt haben willst oder ob du auch berufstätig z.B. noch morgens und abends stillen könntest (und das auch willst).

Ich habe beide Kinder bist ca. 7,5 Monate voll gestillt, vorher wollten beide nichts anderes. Der Kleine hat praktisch von Anfang an vom Familientisch mit"genascht".

Teilgestillt wird der Kleine heute noch, zumindest eine abendliche "Entspannungsstillrunde" ist uns geblieben.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von maylu28 03.06.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich hab 10 Monate voll gestillt, aber nicht unbedingt aus Überzeugung. Mein Kleiner hatte einfach noch keine Lust auf Beikost start. Mit 10 Monaten hat es langsam angefangen und ich hab dann mit 12 Monaten aufgehört zu stillen.

Empfohlen werden 6 Monate voll stillen und bis zu 12 Monaten noch so zur Beikost dazu. Ich überlaß es aber lieber dem Kind.

LG Maylu