Könnte das Vormilch sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mariju 03.06.10 - 15:29 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wie ja schon oben steht frage ich mich ob es Vormilch sein kann.
Ab wan kam das bei euch? Wie sah es aus? Habt ihr an der Brust was gemerkt?

Das Brustspannen hat bei mir etwa in der 13./14. SSW aufgehört und ist seit dem letzten WE wieder da.
Jetzt bin ich in der 23. Woche und hatte die letzten drei Tage (nur direkt nach dem aufstehen) an der linken BW eine wässrige, durchsichtige Flüssigkeit. Ich hab gestern und heute morgen an der Brust rumgedrückt und es kam noch was nach, aber nur minimal.

Eben hab ich an mir runter geschaut und hab am Shirt einen kleinen nassen Fleck in Höhe der linken Brustwarze gesehen. Ich trage heute einen weißen BH und an der linken Brust ist dort ein 2€ Stück großer, ganz ganz ganz hell gelber Fleck, rechts nur ein Pünktchen.

Erst dachte ich ja es sei Vormilch, aber könnte es vielleicht auch eine Entzündung sein? Mir tut heute hauptsächlich die linke Brust weh und sie juckt, aber rot oder entzündet sieht sie nicht aus.

LG

Beitrag von winterengel83 03.06.10 - 15:37 Uhr

Mach dir keine Sorgen das ist bestimmt nur die Vormilch und das Wachsen der Brust. Bei mir hat das so um die 27. ssw angefangen.

Beitrag von bicephalous 03.06.10 - 15:44 Uhr

jor das is vormilch :-)

fing bei mir auch ganz zeitig an. vormilch is dicklich und gelblich..teilweise war sich bei mir tieforange mit bisschen was wässrigem drin. also passt deine beschreibung. dann mal ab, stilleinlagen kaufen..das zeug gibt nämlich fiese fettflecken ;-)

Beitrag von maxi179 03.06.10 - 15:55 Uhr

Hi,

ja, ich hatte solche Erscheinungen auch schon, v.a. wenn ich schön heiß geduscht habe. Bei meinem ersten Kind in der Stillzeit ist da regelrecht die Milch gespritzt.
Ich denke auch, dass das Vormilch ist.
Allerdings sollte die Brust wohl nicht hart oder direkt heiß sein und sehr schmerzempfindlich, wenn du sie berührst. Bei einer Entzündung kommt oft auch Fieber dazu. Das geht bei solchen Brustentzündungen recht schnell, dass die Körpertemp. steigt.

Ich glaube aber, dass du dir keine Sorgen machen solltest. Im Zweifelsfall aber dann doch zum Doc.

LG Nadine

Beitrag von nickel-79 03.06.10 - 15:55 Uhr

ja, ist es .
War bei mir auch so früh.
und die Dinger wachsen seither :-)