Geht´s noch jemandem so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mel--b 03.06.10 - 18:01 Uhr

Hallo Mädels,

wollte mal fragen, wie es euch so bei Beginn der Schwangerschaft geht oder ging?!
Dies ist meine erste Schwangerschaft und ich bin jetzt 7+3, und weiß seit Beginn der 2ten Woche, das ich schwanger bin.
Seit dem habe ich kaum eine Nacht durchgeschlafen, entweder ich muss auf Toilette oder ich habe Hirngespinste, das irgendwas nicht in Ordnung sein oder etwas schief gehen könnte.
Macht ihr euch auch so viele Gedanken?
Würde mich über viele Antworten freuen!

#herzlich Mel

Beitrag von 2joschi 03.06.10 - 18:09 Uhr

Ja, mir. Auch meine erste Schwangerschaft und mach mich langsam auch verrückt.

lg#herzlich

Beitrag von lalinn 03.06.10 - 18:13 Uhr

Ja mir...es ging genauso los und hat bis heute nicht aufgehört....bin nun in der 14.SSW...und ich habe gerade gelesen, dass man erst Angst hat bis zur 12. Woche, dann bis man das Baby spürt, dann den Rest der Schwangerschaft, dann vor der Geburt und dann das erste Babyjahr, dann im Kleinkindalter, wenn es in den Kindi geht, Angst wenn es in der Schule ist ( da sind nun meine zwei ersten, sind 7,9J- bis hierher stimmt das mit der Angst), und dann wart mal ab wie groß die Angst erst wird wenns "Baby" flügge wird- das Teeny- Alter, OH GOTT und wenn es erst den Führerschein hat......die Angst geht mit, von dem Moment an wo wir wissen dass wir Mama werden- dieses Bewustsein treibt mir Pipi in die Augen- wir lieben das Baby eben ab dem ersten Moment. Das ist das Schicksal von uns Mamas- und dazu gehören sooooo viele Glücksmomente- meistens VIEL MEHR als andersrum- darum sollten wir jeden Moment der Schwangerschaft und die vielen die danach kommen genießen und schätzen.

Alles Gute für Dich und Deinen Bauchzwerg!!!!

Beitrag von 2joschi 03.06.10 - 18:35 Uhr

Ja, da hast Du eigentlich vollkommen recht.#blume

Beitrag von sith1 03.06.10 - 18:55 Uhr

Das sind ja schöne Aussichten #kratz

Beitrag von caroof 03.06.10 - 19:12 Uhr

Ja so ein bissl...
Ist meine 2 SS ich bin zwar schon gelassener aber Gedanken mach ich mir trotzdem. jetzt hab ich grade was über Eileiterschwangerschaften gelesen und denk mir oh gott nicht dass ich das auch habe. Bin jetzt 5+6 Woche noch ganz am anfang war erst vor ner woche beim Doc und der meinte ja sieht ganz so aus aber man kann noch nicht viel sehen so jetzt hab ich erst am 14.6 meinen richtigen termin weil er im urlaub ist tja jetzt muss ich warten.
ALles nicht so einfach und ich muss zustimmen als Mutter hat man vom wissen der SS bis man glaube ich selber mal nimmer da ist angst um seine Kids... jaja die Männer haben es da glaube ich einfacher...

Naja wünsch dir alles gute!!!