Leonie ist nun ein Brillen - Girl

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von fruehchenomi 03.06.10 - 18:26 Uhr

Die Hornhautverkrümmung wird wohl ohne Brille sich nicht mehr regeln - und somit ist Leonie seit 2 Tagen ein kleines Brillengirl..... ihr Papa sagt, sie sähe aus wie eine kleine Reporterin.
Noch hat sie Probleme damit, wir müssen nochmal zum Augenarzt, die Brille nachmessen lassen, ob sie auch richtig gefertigt wurde. Da habe ich auch bei Optikern schon Seltsames erlebt, trage ja selbst seit 50 Jahren Brille #schwitz
Auf meiner VK und auf der von irina76 gibts Fotos vom frischgebackenen Brillenschatz #verliebt
Irgendwie sieht sie schon süß aus, auch wenn es natürlich besser gewesen wäre ohne, aber sie schafft das - wie alles :-)
LG Moni

Beitrag von yvschen 03.06.10 - 18:31 Uhr

hallo moni

Also es gibt a doch einige brillenkinder-Und bei dne meißten unterlass ich mir ein kommentar weil es mir einfach nicht gefällt(auch wenn die kinder nix für können.Uns kann es ja genau so treffen)
Aber leonie steht die Brille total gut-Was ich toll finde ihr habt eine neutrale gewählt und nicht so ne bunte-Sieht echt süß aus.Ich finde sie sieht noch süßer aus als vorher.

Achso ich hab auch hornhautverkrümmung.Leider geht das ja nie mehr weg(abgesehen vom lasern, aber dann auch nicht unbedingt 100%). Wir müssen dieses jahr auch wieder zur kontrolle und ich hoffe das wir noch verschont bleiben.Bis jetzt war alles okay, aber hab schon angst das sie meine hornhautvergrümmung bekommen.Zum glück hat ihr papa adleraugen

Lg yvonne

Beitrag von fruehchenomi 03.06.10 - 18:35 Uhr

Na so eine ganz bunte wollten wir nicht - andererseits - es gab garnicht viele, die ihr passten, waren alle zu groß. Und.....wir wollten als erstes Brillengestell noch kein soooo teures kaufen, wer weiß, wie lange das "lebt" ??? #schwitz
Von den Gratisgestellen passte ihr garkeines, waren alle zu groß.
Naja der Augenarzt meinte, bis sie 10 Jahre ist, sähe man weiter....bei manchen Kindern reguliert sich das noch.
LG Moni

Beitrag von yvschen 03.06.10 - 18:40 Uhr

Echt? Wusste ich gar net.Ich hab immer gehört und gelesen das hornhautvergrümmung nicht weg geht.Ich hab es ja auch seit ich klein bin.Die erste brille mit 4.Aber wirklich getragen hab ich brille dann erst mit 10(da hab ich die tafel echt net mehr erkannt). Aber wäre ja toll wenn es weggeht.Und ansonsten finde ich das es gerade für erwachsene echt tolle brillen gibt und viele männer stehen ja drauf. Glaub auch das die kinder nicht mehr so fies sind wie bei mir als ich kind war..Brillenschlange und so..

So ne brille muss ja auch erstmal nicht teuer sein.Da hast du recht, wer weiß ob sie nicht mal ausversehen im klo oder so landet;-)

Beitrag von mel_p 03.06.10 - 18:49 Uhr

huhu,

die kleine sieht echt putzig aus mit ihrer brille! wirklich gleich viel erwachsener! ist schon wahnsinn was aus so einem kleinen winzling werden kann!

lg mel

Beitrag von rene2002 03.06.10 - 19:31 Uhr

Hallo moni,

also ich finde das sieht total süß und frech aus, es hat was;-). Rene muss auch seit seinem 3 Lebensjahr ne Brille tragen. ( Kannst ja mal auf meiner VK gucken;-)). Sie gewöhnen sich aber schnell dran, alles Gute der kleinen noch#liebdrueck.

LG Anita

Beitrag von minkabilly 03.06.10 - 19:48 Uhr

Willkommen im "Brillenclub"...
meiner hatte mit 4 J. eine Brille bekommen auch wegen einer Hornhautverkrümmung (hat er wohl von mir; ich hab meine seitdem ich 3 J. bin #schein)
hab ein Foto in meiner VK ;-)

Beitrag von icewoman82de 03.06.10 - 20:36 Uhr

Guten Tag Frau Doktor #winke

Sieht ja echt Zuckersüß aus deine Maus.



LG

Beitrag von claudia_1984 04.06.10 - 08:10 Uhr

morgen moni

also ich finde die maus sieht echt süss mirt der brille aus.
James bekommt am montag seine brille, er hat auch eine hornhautverkrümmung. ja und so wie es aussieht bekommt unser luca auch eine. erfahren wir in einem halben jahr

lg claudia mit james und luca

Beitrag von mukkelchen 04.06.10 - 12:14 Uhr

Also ich finde auch, das Leonie mit der Brille voll putzig aussieht. Irgendwie frech ;)

Ich hatte als Kind auch ne Brille wegen meiner Hornhautverkrümmung, aber ich brauchte sie nicht lange. Nur 2-3 Jahre und dann war die Verkrümmung irgendwie plötzlich besser und seit dem bin ich ohne Brille und laut AugenDoc brauche ich auch keine mehr :))))

Es gibt also noch Hoffnung!

LG,
Mukkelchen

Beitrag von fruehchenomi 04.06.10 - 12:51 Uhr

Danke - Deine Antwort freut mich sehr, meine Tochter sicher auch. Die kommt nur im Moment nicht viel zum schreiben, liest aber schon immer mal mit.
LG Moni

Beitrag von krilu3009 04.06.10 - 12:16 Uhr

Ich sag dir was...
ich war selber ein Brillen Girl... schon vorm Kindergarten...davor bin ich quasi blind durch die Welt gestolpert....
ich hab immer schöne bunte Brillen gehabt... als Kind.
Wenn du mal was Besonderes, einzigartiges suchst...z.B. Etui mit Namen als Belohnung oder so...
dawanda.de
ich such da gerade nen schicken Turnbeutel für Malte zum Kindergarteneinstieg.
Selber nähen könnt ich den zwar auch, weil ich da selber verkaufe, aber den will ich irgendwie kaufen....warum auch immer!
Gut- das es jetzt behandelt bzw korrigiert wird...sonst hätte sie vermutlich immer Probleme gehabt!

LG

Beitrag von fruehchenomi 04.06.10 - 12:56 Uhr

Ich bin seit 50 Jahren Brillenträgerin, o Gott hatte ich früher grausame Gestelle #schwitz und weiß schon, wie das ist.
Tja das Seltsame ist ja - Leonie ist keinesfalls "blind" - die sieht den kleinsten Krümel auf dem Tisch genauso wie ein Flugzeug am Himmel - unterscheidet sofort "Flugzeug" von Hubschrauber" und - ähem - alle Bildchen seitlich bei You Tube erkennt sie auch :-p......und zeigt zielstrebig, was sie sehen will. Und ihren Opa hat sie auf - nachgemessenen - 85 m Entfernung erkannt #gruebel
Wir wissen nur nicht, WIE sie es sieht, Dok meint, nicht richtig. Deswegen haben wir uns auch selbstverständlich überzeugen lassen zur Brille.
Herzlichen Dank für den Link - da schau ich doch selbstverständlich rein.
Derzeit hat sie ein "Glitzer-Etui" ...durfte sie auch selber aussuchen.
LG Moni