Hab Berufsverbot bekommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von urmeline-1971 03.06.10 - 19:10 Uhr

Hallo Mädels,

hab heit BV bekommen weil es mir total schlecht geht bin heut 12+1.
Muss nach der kleinsten Anstrengung ne Pause einlegen hoffe das es wieder besser wird. Es fühlt sich so an als ob ich in der 38 Woche wär.

Außerdem ist mir heut den ganzen Tag sooo übel wie noch nie.
Geht das wieder vorrüber und wann???

Was macht ihr so den ganzen Tag ??,mir ist furchtbar langweilig.

Gruß Carina

Beitrag von caroof 03.06.10 - 19:13 Uhr

Darf ich mal fragen wo du arbeitest. ich bin Erzieherin und muss auch demnächst mal zum betriebsarzt je nach dem was bei der Blutuntersuchung rauskommt hab ich auch evtl ein BV was ich nicht hoffe...

LG Caro

Beitrag von dascha81 03.06.10 - 19:16 Uhr

Unglaublich da bekommt man wegen bischen Schlappheit gleich ein BV#rofl

Ich Arbeite in einer Kläranlage, und brauche kein BV obwohl ich oft Sch... schaufeln muss.

LG

Beitrag von paranoir 03.06.10 - 19:18 Uhr

hm denke das muss wohl der arzt entscheiden wie sehr das kind/mutter gefährdet ist oder nicht? und wenn er ein bv für notwenig sieht ist es doch ok....

Beitrag von lilly7686 03.06.10 - 19:18 Uhr

Hallo!

Hatte ab der 10.SSW BV und war ab der 8.SSW daheim (Krankenstand).

Erst mal hab ich mich auch total mies gefühlt und bin fast nur im Bett gelegen. Oder auf der Couch. Hatte Kreislaufprobleme, Übelkeit usw.

Irgendwann wurde es besser. Dann hab ich folgendes gemacht:
Ich hab einen Himmel und ein Nestchen fürs Babybett genäht (Fotos in meiner VK wenn du schauen magst). Dann hab ich noch eine Laufgittereinlage genäht, und einen Strampelsack gestrickt.
Und vorallem: meine Wohnung ist sauber wie nie zuvor! Das ist echt Wahnsinn! Sogar meine Tochter war begeistert :-)

Und außerdem geh ich ein bis zwei Mal pro Woche mit einer Freundin Frühstücken (je nach Finanzlage mal mehr, mal weniger) :-) So vergeht die Zeit auch.

Liebe Grüße!

Beitrag von kueho 03.06.10 - 19:21 Uhr

Ui, das find ich aber auch echt früh, ein BV auszusprechen. Zumal es in der SSW ja nicht unüblich ist, dass man sich schlecht fühlt. Aber gut, Gyn wird schon ein Grund haben.
Dann langweile dich mal nicht so viel. Alles Gute.

Beitrag von urmeline-1971 03.06.10 - 19:21 Uhr

ich arbeite im Zuschnitt einer Möbelfirma.
Ich hatte in der 8 ten Wochhe Blutungen und war deswegen im KH bin seither auch nicht mehr arbeiten gewesen.

Dann noch ne fette Erkältung eingefangen und bin seither nicht mehr auf die Beine gekommen.

Außerdem bin ich schon etwas älter und steck das wohl nicht mehr so leicht weg wie bei den anderen beiden.

Beitrag von butterblume05 03.06.10 - 19:21 Uhr

Ohgott, dann hat sie eben BV. Sprich da Dein Neid oder was? Solange es ihr beschissen geht kann sie sich doch ausruhen. Meine Güte, immer dieses Gelächter wenn jemand BV bekommt und es auch noch sagt.

- Leben und Leben lassen -

Ich selber hab auch BV und weiss was Du meinst... Hast Du denn ein Hobbie was nicht allzu anstrengend ist und was Du machen kannst? Ansonsten wird in der Nächsten Zeit Deine Bude clean sein ;-) Sobald Du wieder aufm Dampfer bist.

Lg Butterblume05 (16+0)

Beitrag von kueho 03.06.10 - 19:25 Uhr

Bleib doch mal locker, Butterblume. Also ich bin garantiert auf niemand neidisch, der BV bekommt. Weil das bekommt man (meist) nicht ohne Grund. Und wer will schon Probleme in der SS haben?? Versteh da also nicht ganz deinen Standpunkt. Wie man sieht, hat sie ja auch Gründe. Blutungen, Alter .. also ist doch alles chic.

Beitrag von paranoir 03.06.10 - 19:26 Uhr

da gebe ich dir vollkommen recht, butterblume
die werden schon, wie oben geschrieben ihre gründe haben wenn sie ein bv aussprechen....

Beitrag von dascha81 03.06.10 - 19:29 Uhr

Ein BV bekommt man heute schon sehr schnell, man muss sich beim FA nur hinsetzten richtig heulen und Jammern dann bekommt man das schon, noch ein bischen was von UL schmerzen labbern und Zack haste ein BV.#schock

Ich kenne einige die sich so einen Lauen machen;-)

Beitrag von paranoir 03.06.10 - 19:30 Uhr

echt? also mein fa ist normalerweise von einem bv nicht begeistert außer man arbeitet körperlich hart

Beitrag von dascha81 03.06.10 - 19:32 Uhr

Ja deswegen bin ich ja immerso geschockt.

Man muss echt nur noch heulen und jammern, und lügen und man bekommt das BV.
Viele Nutzen das aus und gammeln ab.
Natürlich nicht alle!

LG

Beitrag von kappel 03.06.10 - 19:33 Uhr

na und lass sie doch :-[:-[:-[:-[

Beitrag von dascha81 03.06.10 - 19:34 Uhr

Warum motzt du den so#schock gehörst du auch zu der Faulen Sorte oder was?

Beitrag von kappel 03.06.10 - 19:35 Uhr

ne schatz ich arbeite in einen ambulanten pflegedienst
keine angst bin nicht faul #rofl

Beitrag von dascha81 03.06.10 - 19:37 Uhr

Na dann, ist doch super! Ist ja auch nicht so Hart deine Arbeit;-)

Beitrag von kappel 03.06.10 - 19:40 Uhr

ne ist ganz leicht alles super #augen

Beitrag von didina14 03.06.10 - 20:53 Uhr

Sag Mal was ist denn bitte dein Problem??
Kann Dir doch Wurst sein wer warum ein BV bekommt?DU musst es doch nicht bezahlen?!
Oder hab ich was verpasst und man müsste Dich erst um Erlaubnis bitten...??

Beitrag von kueho 03.06.10 - 19:33 Uhr

Gibt sicher solche und solche. Meine Gyn will mir auch schon seit der 14. SSW ein BV aufdrücken. Noch kann ich mich aber wehren (wegen Zwillingen und Risiko einer Frühgeburt) .. ich will einfach nicht zu Hause hängen #zitter

Beitrag von dascha81 03.06.10 - 19:36 Uhr

OK du hast einen Dicken Grund für ein BV, da verstehe ich das.

Mach aber langsam auf Arbeit, ich verstehe das, zuhause gammeln ist auch Öde#liebdrueck

Viele denken hier Schwanger sein ist eine Krankheit und sie müssten sich besonders Schonen#augen
Die werden sich wundern wenn die Babys da sind, da ist auch keine Zeit mehr nur abzuaalen#rofl

Beitrag von honeygirly18 03.06.10 - 19:39 Uhr

Hi,

ich verstehe dich sehr gut. Habe seit Anfang meiner SS ein Beschäfftigungsverbot, leider. Ich gehöre nicht zur faulen Sorte würde nämlich viel lieber arbeiten gehen, aber ich konnte einfach nicht mehr. Gründe gibt es genügend von daher war es die beste und einzige Möglichkeit.

Mom. ist mein Problem das ich sehr mit heftigen Bauchkrämpfen zu tun haben von daher nicht viel machen kann. Beneide die leute die dann daheim noch schön putzen können und Ordnung halten, wenn ich das könnte das wäre ein Traum dann hätte ich Beschäfftigung #rofl

Wenn du dich gut bewegen kannst dann würde ich das BV nutzen vielleicht mit Freunden Frühstücken zu gehen, oder schön spazieren gehen wenn das Wetter passt. Mal ein buch lesen. Denke irgendwas wird dir schon einfallen *gg*

Viel Spaß und alles gute.

LG

honeygirly18 mit #babyboy 30 SSW inside

Beitrag von urmeline-1971 03.06.10 - 19:47 Uhr

Hi,

im Augenblick fäll es mir sehr schwer meinen Haushalt in Ordnung zu halten.

Würde auch gern in meinem Garten was machen aber ich schaff es nicht.

Ich muss, wenn ich die Treppe hoch gehe, um das Fenster im Schlafzimmer zu schließen, mich erst mal aufs Bett setzten und luft holen. So schauts im Moment bei mir aus.

Außerdem würde ich gern arbeiten gehn es hat mir immer spaß gemacht aber das würd ich nicht durchstehen.
Ich hab ne 42 Std Woche.

Außerdem hab ich Angst das die Blutungen wieder kommen. Und ich werd die SS nicht aufs Spiel setzen , wir haben 18 Monate gebraucht um überhaupt schwanger zu werden und das mach ich nicht noch mal mit.

Aber mit ner Freundin frühstücken gehn klingt wirklich gut.

Danke

Beitrag von honeygirly18 03.06.10 - 19:55 Uhr

Hi,

kann dich sehr gut verstehen so wie du fühle ich mich auch. Einfach nur noch gerädert. Ich hoffe echt die letzten 10 Wochen vergehen jetzt schnell ich kann langsam nicht mehr aber naja hauptsache dem kleinen geht es gut.

Ich denke mal das man keine Hausarbeit machen kann ist halt bei manchen so, würde zwar gerne geht halt nicht. Muss halt viel mein mann machen, schließlich habe ich ja nicht umsonst ein BV es ist ja nicht so das ich das aus jux und dollerei wollte genauso wenig wie du. Ist halt unsere gesundheitliche Situation die dafür verantwortlich ist und da müssen wir jetzt durch. Wenn wir unsere Würmer dann haben, wissen wir für was wir das alles ertragen haben ;-)

LG und alles gute

Beitrag von huhu79 03.06.10 - 19:43 Uhr

hallo,

vorweg:ich bin weder neidisch noch scharf auf ein BV,ich gehe gern arbeiten und habe gehofft,dass in dieser schwangerschaft mal alles glatt geht.
dem ist leider nicht so.ich habe seit 3 wochen blutungen,am anfang periodenstark!grund war das bereits 2.hämatom in 12 wochen.
ich bin altenpflegerin und dementsprechend sitze ich nicht allzu oft.nun bin ich seit 3 wochen krankgeschrieben und muss liegen,liegen,liegen.
mein FA meint,das ist kein grund für ein BV-was ich total irre finde.deshalb werde ich den arzt wechseln.

in deinem fall sehe ich absolut keinen grund für ein BV.ne einfache krankmeldung hätts auch getan.
wenn ich hier dann noch diverse freizeitaktivitäten innehalb des BV lese,hab ich oft das gefühl,dass die damen sich hierbei mehr verausgaben als bei ihrer arbeit#kratz
-meine meinung-
lg und alles gute

  • 1
  • 2