welche Katze(nrasse) "passt zu Siam"?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von chatta 03.06.10 - 19:43 Uhr

pfffff... hört sich saublöd an, die Frage.

Sook soll nicht länger alleine sein... aber wie suche ich einen Kumpel oder eine Freundin für sie aus? welche Kriterien muss ich beachten?

Sie ist die hübscheste Siam, die ich je gesehen hab und ich bin sehr verliebt in sie und ihren wundervollen Charakter (lieb, anhänglich, treu, ehm... geschwätzig ;-)).

Wie stell ichs an?

LG
cha

Beitrag von paankape 03.06.10 - 19:48 Uhr

Am besten ne 2. Siam dazu :-) das passt meist am besten

Beitrag von chatta 03.06.10 - 20:48 Uhr

Ohje, das wird ein Geplapper hier :-).

Beitrag von lillystrange 03.06.10 - 21:34 Uhr

Wir haben uns eine Peterbald dazugenommen, aber die Rasse ist eine Geschmacksfrage;)
charakterlich passen alle Orientalen dazu, die reden allegern , aber im Rudel wirdsmeist ruhiger als allein. Wir haben momentan 3 Miezen.
Ist wirklich lustig so;)
Fotos sind in der VK!
Lg lilly

Beitrag von chatta 03.06.10 - 21:46 Uhr

Die find ich auch sehr sympathisch, die Peterbalds. Ich dachte eigentlich an Devon Rex #verliebt. Aber mein Süsser hängt den Hausseegen schief, wenn ich an die 700 Euro für ne Katze ausgebe...

Ich weiss, das sollte kein Kriterium sein, aber sie sollte wenig Haare verlieren #schein... im Moment wunderts mich, dass meine Sook nicht kahl ist...

Beitrag von lillystrange 03.06.10 - 21:54 Uhr

Na dann holt euch ne Peterbald! Ich bleib bei der Rasse!
Wenn ihr nicht züchten wollt es gibt tolle Miezen die sind dann etwas billiger.
Unsere haben wir von www.peterbald.lt
ich bin mittlerweile mit der Züchterin befreundet, superKitten!
Lg Lilly

Beitrag von paankape 04.06.10 - 08:02 Uhr

HIHI.. Ich schwanke derzeit auch zwischen Devon Rex, Sphynx und Peterbald #verliebt

Beitrag von sternenzauber24 04.06.10 - 09:15 Uhr

Hallo Chatta!

Ich kann Dir zu einer Türkisch Angora anraten, sie sind zwar gesprächiger aber nicht so extrem, vom Wesen sehr anpassungsfähig und hören wie Hunde ( meine kommen wenn ich das sage sogar bei Fuß #freu), und sie haben zwar halblanges Fell, allerdings ohne Unterwolle und haaren somit fast garnicht.
Sie sind wunderschön und temperamentvoll bis ins Hohe Alter, daher passen sie sehr gut zu jeder Art von Mensch und Tier.
Ich kann nichts negatives berichten, einziges Manko: die Rasse ist selten.

LG.