maxalt lingua ??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von red-83 03.06.10 - 20:08 Uhr

wie kommt ihr mit der tablette klar?
wie sind die nebenwirkungen??

danke im vorraus

Beitrag von fibi7 03.06.10 - 20:35 Uhr

Hallo du,

ich habe es probiert, als Alternative zu imigran t 100 mg. Weil ich eben viel erbreche. Und die Schmelztabletten sollen ja schon von der Schleimhaut im Mund aufgenommen werden....

Mir hat es nicht geholfen. Ich bin zurück auf imigran, im Zweifelsfall s.c..

Nebenwirkungen sind wie bei allen triptanen auch, nicht mehr und nicht weniger. Ist sicherlich auch sehr von der Person abhängig, die sie nimmt.

Ich habe immer ein Wärmegefühl, und Geschmacksstörungen, teilweise auch das Gefühl komplett neben mir zu stehen, also wirklich wie im Film. Aber das kann sicherlich auch von der Migräne an und für sich kommen. Wichtig ist, dass du Triptane RECHTZEITIG nimmst. sonst kann es wirklich sein, dass sie nicht mehr richtig wirken.

Ach ja: wie ich meine Migräne sonst nopch behandle...
MCP einnehmen noch bevor ich Triptane nehme. Habe auch schon mal eine zeitlang eine Prophylaxe mit Orthomol migräne genommen, ohne große Verbesserung. Magnesium generell hilft mir ebenso gut. Wenn Migräne kommt versuche ich gleich zu reagieren, nachdem die Auraerscheinungen abgeklungen sind. Wenn Triptane versagen und ich sowieso nur noch im dunklen Zimmer dahin dämmere, Kühlen, kühlen und nochmals kühlen und ich nehme dann übliche Schmerzmitel nach, die dann durch die Triptane auch wieder etwas besser wirken....

Gute Besserung
fibi