fangen die männer mit 34 jahren neu zu leben

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mal so mal so 03.06.10 - 20:47 Uhr

hi

ich habe eine frage.
ich habe gehört das Männer im alter zwischen 34 und 40 neues Leben anfangen also liebe, haus....

#danke

Beitrag von fensterputzer 03.06.10 - 20:49 Uhr

ich kenne es anders: wenn Frauen 30 werden fangen sie an alles zu poppen was männlich aussieht.

Beitrag von yippie ya yeah 03.06.10 - 20:52 Uhr

schweinebacke...nächstes jahr werde ich 30#freu

Beitrag von Milkanuss 03.06.10 - 20:56 Uhr

:-p;-)#winke

Beitrag von dore1977 03.06.10 - 20:57 Uhr

Hat da jemand Vorurteile #schein #;-)

LG

Beitrag von fensterputzer 03.06.10 - 21:05 Uhr

2 mal aus Erfahrung ansonsten die gleichen Vorurteile wie die TE

Beitrag von colle 03.06.10 - 20:59 Uhr

#pro#schein

Beitrag von mal so mal so 03.06.10 - 21:03 Uhr

das weiß ich nicht jeder ist anders
aber ich rede von dem ich kenne freunde, bekannte wenn die 34 werden haben kein respekt vor der frau oder gehen jeden abend raus , wenn die Frau sagt ob mann auch recht hätte mit den zu sprechen oder schönen abend haben dann kommt das wort du hast kein respekt vor mir .
es kommt vor wenn die Frau sagt das dein freund so komisch ist dann wird er sich beleidigt fühlen und redet nicht mehr mit dir und beleidigt dich immer wieder.Ich kann es nicht richtig erklären.
#aerger meine freundin sagte das.

Beitrag von zeitblom 04.06.10 - 12:23 Uhr

Ist das ein Versprechen?

Beitrag von seelenspiegel 04.06.10 - 13:45 Uhr

Lässt Du Dir desshalb nun den Bartflaum stehen? #rofl

Beitrag von borstie2000 04.06.10 - 20:05 Uhr

That's it !!

Bin 38 - deshalb gehts mir seit 8 Jahren so gut !!!

#sonne


kleine Anmerkung: mir reicht dazu aber ein Mann - und das schon seit über 2 Jahren !!

Beitrag von mulle0805 03.06.10 - 20:57 Uhr

Hab ich nicht gehört.

Glaube auch nicht das das bei vielen so ist.Die meisten haben in dem Alter Frau,Kinder, evtl Haus.Glaubst sie lassen alles fallen nur weil sie jetzt 34 sind. #kratz
"So Schatz.Tschüß, bin 34 und lasse jetzt die sau raus und fange ein neues Leben an!"#augen

Beitrag von hsi 03.06.10 - 21:02 Uhr

Hallo,

na ich hoffe mal nicht, mein Mann wird nächstes Jahr 34 Jahre alt und wenn alles klappt haben wir bis dahin 3 Kinder und mit denen will ich eigentlich nicht unbedingt alleine da stehen.

Lg,
Hsiuying

Beitrag von lichtchen67 04.06.10 - 09:11 Uhr

Ja, das passiert häufig. Liegt aber sicher nicht daran, dass man(n) peng 34 ist, sondern sich in dem Alter bis 40, das Leben irgendwie gefestigt hat, Beruf ist da, die Wohnsituation geklärt, die Beziehung oft schon länger, hat sich der Alltag eingeschlichen, Routine, Kinder sind langsam größer, die Freiräume die man als Paar wieder gewinnt auch - man guckt sich um und denkt "war das alles"?

Lichtchen

Beitrag von wiesonurmänner 04.06.10 - 09:58 Uhr

nicht nur Männer, sondern auch viele Frauen starten in dem Alter nochmal neu.
Also für meinen Bekanntenkreis stimmt das schon. Ich würde die Grenze aber schon unter 34 irgendwo setzen.
Zumindest gibt es nur ganz, ganz wenige Paare, die bereits mit Mitte 20 schon zusammen waren und es jetzt 10-20 Jahre später immernoch sind.
Aber es gibt einige, die wissen, dass es das nicht gewesen sein soll und nur wegen Haus, Kinder, etc. zusammen ausharren.
Ich denke, wenn man aufhört gemeinsame Ziele zu setzen und Pläne zu schmieden, sondern nur noch seinen Alltag lebt, dann kommt die Frage "war das alles?" ganz schnell von allein und dann wünscht man sich einen Neustart.

Beitrag von bruchetta 04.06.10 - 12:34 Uhr

Du vergißt die Männer, die mit Anfang/Mitte 20 schon verheiratet waren und Kinder haben.
Die fangen nach der Trennung mit 35/40 in der Tat nochmal neu an, aber in der Regel erstmal ohne feste Partnerschaft.
So kenne ich es wenigstens!

Beitrag von michi0512 04.06.10 - 21:40 Uhr

mein partner wird 34 und hatte eben ne heftige lebenskrise - ich sage dazu: er ist kurzzeitig ausgetickt und bisher hat keiner eine ahnung wieso er so rad rad gedreht hat.

jetzt kommt er zu mir (gerade 300km weit weg) und bleibt bei mir. also eine art neustart ;-)