Brennesselrezepte gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bettenau 03.06.10 - 22:12 Uhr

Hallo Mädels

Ich habe soo viele Brennesseln ums Haus rum, da dachte ich mir, die könnte ich doch nutzen#aha, da die so tolle Innhaltsstoffe haben (7x so viel vit C wie Orangen#pro!! Und getrocknet bis zu 40%Eiweiss.. das hiess es zumindest in einer Dokumentation bei ARTE diese Woche)

Die haben auch empfohlen, dass man 1kg Nesseln mit 10 Liter Wasser mischt und das dann 10 Tage unter gel. Umrühren stehen lässt = Nesseljauche... aber ich glaube kaum, dass sich das für Zimmerpflanzen eigenet, vom Geruch her...

Also, was könnte ich kochen?

Nelly

Beitrag von maupe 04.06.10 - 08:30 Uhr

Hi,

*g* die Jauche ist wirklich eher für die Pflanzen draußen gedacht.

Zu nutzen ist am besten das junge Kraut (genauso wie Löwenzahn oder Giersch). Landet bei mir immer in der Kräuterbutter (verrate ich den Gästen aber immer erst danach ;-))

Hier ein Link mit einigem Interessanten:

http://gesund-kochen.suite101.de/article.cfm/gesund_und_lecker_mit_brennesseln

LG maupe

Beitrag von motte1986 04.06.10 - 08:52 Uhr

http://www.chefkoch.de/rs/s0/brennnessel/Rezepte.html

Beitrag von jane-marple 04.06.10 - 19:41 Uhr

Hi,

der ist zu alt. Nur den ganz jungen isst man. Der Blüht ja schon fast.