kaffee und stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von falterlino 04.06.10 - 09:42 Uhr

guten morgen liebe stillmami´s,

wollte mal fragen wie es eigentlich ausschaut mit kaffee trinken???
in der schwangerschaft hatte ich meinen kaffeebedarf reduziert auf 2 tassen...

jetzt ist sie da und ich trinke wieder ganz normal kaffee und jetzt frag ich mich wie es jetzt ausschaut mit dem kaffeegenuß?

wie macht ihr das?

lg falterlino

Beitrag von xyz74 04.06.10 - 09:44 Uhr

moin, moin,

ich hab gemerkt, dass meiner nach Kaffee aufdreht.
Daher gab es nur zum Frühstück 1-2 Tassen Kaffee.
Danach nur noch Caro-Kaffee oder Koffeinfrei.

Beitrag von christineleonie 04.06.10 - 14:59 Uhr

Hey,

also meine Kleine hat auf Kaffee gar nicht reagiert!Auch wenn ich Morgens Kaffee getrunken habe, hat sie trotzdem ein kleines Schläfchen gehalten danach z.B.!Aber da ist ja jedes Baby anders, ich würde es einfach mal ausprobieren!Aber übertreib es nicht!Morgens 1-2 Tassen und dann Nachmittags noch ne Tasse sind okay!Kannst Dich dann ja wenn die Stillzeit vorbei ist auf mehr Kaffeekonsum freuen!;-)