OP geschafft, narbencreme-welche ...?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bootsmann06 04.06.10 - 09:50 Uhr

... Habt ihr benutzt. Gabs die auf Rezept vom KiA?
Lina hat ihr Op gut überstanden und auf dem
Rücken jetzt eine groß Narbe.


Lg Katrin

Beitrag von flausch 04.06.10 - 11:00 Uhr


Ich habe mir immer die Narbensalbe "Contractubex" oder so ähnlich in der Apotheke geholt. Musste ich aber selber zahlen!

Wie es bei einem Kind aussieht, ob das die KK zahlt, habe ich leider keine Ahnung!

LG

Beitrag von cutes1985 04.06.10 - 11:14 Uhr

Hallo Katrin,

ich hab bei meiner Kaiserschnittnarbe verdünnte Calendula Essenz von Weleda immer wieder draufgetupft und es ist super verheilt. Vlt. in der Apo nachfragen, ob das auch für Kinder geeignet ist?

LG

cuteS1985 mit Alexia 4J. und Sara 3 Monate

Beitrag von magnoliagarden 04.06.10 - 12:15 Uhr

Hallo,
das hier ist wunderbar, wenn auch nicht geschenkt:

http://www.avene.de/nc/cicalfateantibaktwundpflegecreme/?sword_list[0]=narbenpflege

Den Tipp bekam ich von meiner Mutter, der wiederum die Salbe nach Mastektomie empfohlen wurde und die sehr zufreiden mit der Wirkung war.

Grüße, Magnolia