habe wohl eine grippe nun nasensekret anders. AB?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jacqueline-tomek 04.06.10 - 10:06 Uhr

nun meine frage. ich habe kopfweh und leichte gliederschmerzen am ersten tag waren meine augen geschwollen - ich sah müde aus. (das ist wieder weg) (seit 2 tagen krank) und nun habe ich auch noch schnupfen - keinen husten. das sekret ist gelb bis braun. muss ich zum doc zwecks antibiotika? das soll ja auf bakterien hinweisen, aber ich hab letztes jahr und auch dieses schon viel ab nehmen müssen und mir sehr mein immunsytem kaputt gemacht. mag nimmer. bin ja als nur noch krank.

ich habe kein fieber. geht das auch so weg? oder ist das übertrieben zwecks der ab? ich meine meine tochter bekommt vom kia gesagt nasensekret kann auch mal ins grüne oder gelblich - braune sich verändern das sei ok. und gibt dann kein ab.

#kratz#kratz#kratz

viele grüße jay

(die irgendwie denkt ihr arzt verschreibt ziemlich viel ab)

Beitrag von sweety03 04.06.10 - 11:33 Uhr

Hallo,

verfärbtes Nasensekret und Kopfweh deuten auf eine NNH-Entzündung hin. Ich würde es übers WE mal mit Gelomyrthol forte und Nasenspülungen mit Emser Salz versuchen. Gegen die Kopfschmerzen nimm Paracetamol oder Ibuprofen.
Ganz wichtig ist auch Nasenspray, damit der Schnupfen nicht auf die Ohren geht.
Wenn es Montag nicht besser ist, würde ich mal zum Arzt gehen.

Sweety