SS Diabetes, könnt ihr mir mal Werte von euch geben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buddylein 04.06.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich soll ja angeblich eine SS Diabetes haben. Ich habe aber gute Werte, ich kann mir es gar nicht vorstellen.
Habt ihr mal Werte von euch zum Vergleich???

Gruß
buddylein#winke

Beitrag von wind-prinzessin 04.06.10 - 10:58 Uhr

Nüchtern hab ich zwischen 65 und 75 und nach dem Essen in der Regel bis 100. Es gab 3 Ausrutscher am Anfang (142, 149 und 169) und vor ein paar Tagen hatte ich wieder über 160, weil ich vorm Essen eine halbe Packung Katzenzungen verdrücken musste.... Sch..öner Heißhunger #aerger

Was sagen denn deine Werte?

Beitrag von buddylein 04.06.10 - 11:11 Uhr

Meine Werte leigen im nüchternen Zustand bei 61-85. Nach dem Essen bei 90-120.

An dem Tag wo ich beim 1. Test war, lag der Nüchterne Wert bei 91.
Muß dazu sagen, war sehr aufgeregt.

Danach habe ich so einen hohen nüchternen Wert nicht mehr gehabt.

So, und ich muß auch dazu sagen, das ich mich gar nicht an der nahrungsumstellung halte.

Kann der Arzt sich geirrt haben???

Sollte ich doch mal zu meiner normalen Hausärztin gehen??
gruß buddylein

Beitrag von wind-prinzessin 04.06.10 - 11:17 Uhr

Klingt für mich auch nicht nach einer SS-Diabetes.

Wie lange misst du denn schon? Wenn ich Glück habe, darf ich am Dienstag aufhören mit messen. Die Ernährungsberaterin war so begeistert von meinen Werten, dass sie mir unterstellen musste, dass ich kaum noch was esse. Mooooment, ich hab grad ne ganze Tafel Schoki verputzt (Nussbeißer, mjammi), vorher ne Banane, gleich gibts wieder Brot (gestern sogar 6 Scheißen zum Frühstück...). Dazu momentan Fanta und Sprite, weil Lust drauf.. Eigentlich sollte ich aussehen wie ein Hefekloß und doppelt so viel wiegen wie vor der SS. Aber ich hab bisher nur 2,5kg zugenommen #schein Sie bespricht das mit der Frau Doktor und wenn ich Glück habe, kann ich das Messgerät dann ganz weit unten im Karton verbuddeln :-) Klar werde ich hin und wieder nochmal stichprobenartig messen, aber nicht mehr 4 mal täglich

Hab bloß eins beachtet bei der Ernährungsumstellung: Eigentlich nicht so viel auf einmal. Frühstücke 2 mal, dann Mittagessen, dann 2 Zwischenmahlzeiten, dann Abendbrot und dann abends nochmal was zu schnucken. Und kein ganzen Topf mit Nudeln und Sauce mehr auf einmal, weil zu viele KE.

Beitrag von dominiksmami 04.06.10 - 11:00 Uhr

Hallo,

beim Zuckerbelastungstest sahen meine Werte so aus:

Nüchtern 101

nach 1 Stunde 186

nach 2 Stunden 139

Jetzt mit Insulin etc. :

nüchtern 84 ( Werte von heute früh)

nach 2 Stunden 98

lg

Andrea

Beitrag von lumidi 04.06.10 - 11:02 Uhr

Meine Werte liegen nüchtern immer so zwischen 65-76. Nach dem Essen immer unterschiedlich.. mal zwischen 80-100, dann zwischen 100-120.. ein paar mal hatte ich zwischen 130-140... zwei Ausrutscher bisher (146 und 170).. Bin aber erst bei der zweiten Woche meiner Messungen...

Beitrag von chani79 04.06.10 - 12:03 Uhr

Meine Werte nach dem oGTT waren grenzwertig,bzw. der Nüchternwert um 1 zu hoch ^^. H
abe danach 5 Wochen lang immer super Werte gehabt. Von jetzt auf gleich stiegen die Nüchternwerte auf über 100 und nach 1 Std auf über 140....

Jetzt mit Insulin sind sie alle wieder schicki (mehr oder weniger :-D )

Werte von heute:
Nüchtern 83, 1 Std nach dem Frühstück 110, vorm Mittag 78

Spritze abends ein Langzeit-/ und zu den Hauptmahlzeiten, ein kurzwirksames Insulin.

Lg Meli