Wie viel in Gr.50???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fruitycocktail 04.06.10 - 11:06 Uhr

Hallo zusammen, hab gerade mal ne Liste gemacht mit den Sachen die ich schon hab...Das meiste hab ich in 50/56...
Brauch ich denn auch Gr. 50?? Wie sind da eure Erfahrungen??

Liebe Grüße,
Fruity #sonne

Beitrag von saya82 04.06.10 - 11:10 Uhr

Hallo!
Weder mir selbst noch meinen Kinder hat 50 überhaupt gepasst.
Ich 3250 g 50 cm
Kind 1 3310 50 cm
Kind 2 3250 52 cm

Mein Mann hatte sogar nach 3 Tagen schon 62.

LG

Beitrag von beckie83 04.06.10 - 11:10 Uhr

Guten Morgen,

hab auch nur Sachen ab Größe 56.

Die Ärmes oder Beinschen lassen sich ja umstülpen.(keine Ahnung wie man das schreibt) und die Kleinen wachsen ja so schnell die ersten Tage/Wochen ich denke es ist überflüssig in jeder Größe was da zu haben....

Beitrag von e-mail4brimi 04.06.10 - 11:13 Uhr

Hallo Du =)
Ich würde Dir auf jeden Fall raten Sachen in 50 da zu haben, mein Sohn ist mit 2660 Gramm und knapp 50 cm auf die Welt gekommen (36+0) und trägt die Hosen und manche Body´s und ein paar Oberteile in 50 klar er ist zu früh gekommen aber er ist jetzt schon fast 5 Monate alt. Bei Freunden die ein normal geborenes Baby haben war es auch so das sie am Anfang 50 brauchten. Oberteile Kannst Du auch umschlagen aber bei Strampleren oder Hosen würde ich sicherheitshalber was besorgen oder Du kannst Dir es Dir von einer Person ja wünschen jemnad der Dich recht bald nach der Entbindung besucht. Zumindest würde ich ein Outfit da haben für den Babyfotograf falls Eure Klinik das anbietet....

Alles Gute und Liebe Grüße....#winke

PS: Im Notfall kannst Du immernoch alles nachkaufen.
... Oder bestelle was bei H&M lass es Original verpackt und schicke es ggf. wieder zurück wenn Du merkst das Du kein 50 brauchst...

Beitrag von e-mail4brimi 04.06.10 - 11:15 Uhr

PS: Das mit dem umstülpen stimmt schon aber bei Stramplern mit Füßchen werden die schnell klat außer Du ziehst Socken drunter =)

Beitrag von taurusbluec 04.06.10 - 11:17 Uhr

hallo!

das kommt auf die größe deines kindes an. mein sohn hat 4 - 5 wochen die 50 getragen und meine tochter sogar gute 6 wochen bis sie in die 56 überhaupt rein gepasst hat. die shirts in 56 hingen bis über die knie und die arme hätte ich drei oder viermal umkrempeln müssen. nicht wirklich schön und alles andere als zweckmäßig!

lg

Beitrag von littleblackangel 04.06.10 - 12:04 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat die Gr.50 4Wochen getragen, meine Tochter 14Wochen lang...die Gr.56 hat mein Sohn dann weitere 4 Wochen getragen, meine Tochter hat mit 6Monaten noch hinein gepasst...

Also...bei meinem Sohn wäre es die ersten Tage mit der Zwischengröße 50/56 zwar auch noch recht groß gewesen, aber er wäre sehr sehr schnell da rein gewachsen. Meine Tochter ist die ersten Wochen aus der 50 noch raus gefallen, die Zwischengröße 50/56 und die 56 ging garnicht, sodass sie die ersten 3 Wochen Gr.46 getragen hat...sie kam bei 37+3, also nicht sehr früh!

Meine Erfahrung...kauf auf Kinderkleiderbasaren und in Kindersecondhands ein paar Sets in Gr.50, wenn du sie nur wenig brauchst, dann hast du wenigstens nicht soviel in den Sand gesetzt! Umkrempeln und Socken drüber, damit es halbwegs passt, hat bei uns kaum bis garnicht geklappt, weil einfach alles viel viel zu groß und zu weit war!

LG

Beitrag von carrie23 04.06.10 - 12:06 Uhr

Wir haben ne Menge in 50 gebraucht.
Sohn kam bei 40+2 mit 49cm und 3040 Gramm und trug 5 Wochen Größe 50, Tochter kam bei 37+1 mit 47 und 2250 Gramm und wir mussten ihr sogar noch Sachen in Größe 44 besorgen.
Da beide viel gespuckt haben und wir keinen Trockner haben, mussten wir öfter umziehen und da braucht man schon ne Menge.

Beitrag von espirino 04.06.10 - 12:21 Uhr

Hallo,

wir hatten für die Zwillinge (geboren bei 36+0, 2570g - 47cm und 2340g - 47cm) trotzdem nur Größe 50/56.

Die Ärmel haben wir umgekrempelt, die Strampler an den Füßen mit Socken fixiert und fertig waren zwei, durchaus zweckmäßig angezogene Babys. Um nicht ständig die Sachen nach dem Füttern wechseln zu müssen haben wir kurzerhand die Stoffwindeln untergelegt und davon hatten wir jede Menge. Ich muß aber dazu sagen, daß beide enormen Aufholmarathon gestartet hatten und ihnen nach ca. 4 Wochen die Größe 50/56 nicht mehr gut paßte.

LG Jana

Beitrag von kra-li 04.06.10 - 12:27 Uhr

garnichts. normale kinder sind alle über 50 cm und können gleich 50/56 oder 56 anziehen, bzw. auch 62 schon...die wachsen doch so schnell, nach acht wochen ham die schon 62/68

Beitrag von taurusbluec 04.06.10 - 12:40 Uhr

#klatsch normale kinder #augen
is klar...

Beitrag von carrie23 04.06.10 - 13:56 Uhr

Du schreibst einen ziemlichen Blödsinn.

Beitrag von arielle11 04.06.10 - 20:22 Uhr

Um Gottes Willen.

Meine großen und schweren Kinder ( beide 4kg) haben einige Wochen Größe 50 getragen.

Ich werde mal ganz fix umdenken und ihnen leider mitteilen müßen das sie nicht normal sind!!!

#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch

Beitrag von haseundmaus 04.06.10 - 13:15 Uhr

Hallo!

Wir hatten auch ein paar Teile in Größe 50, aber größtenteils nicht genutzt. Lisa kam mit 53 cm zur Welt und Strampler in 50 waren recht knapp, die sind gleich wieder aus dem Kleiderschrank verschwunden. Ein paar Shirts in 50 passten, so 2-3, aber ansonsten haben wir alles in 50/56 oder 56 gehabt.
Also du brauchst nicht so viel in 50. Es ist gut was da zu haben, aber kauf nicht zu viel.

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8,5 Monate

Beitrag von lachris 04.06.10 - 13:38 Uhr

Ich hatte auch alles in 50/56.

Das war meiner zu groß. Die Hebi war so lieb und hat uns 2 Body, 2 Hemdchen und 2 Strampler geliehen. Das hat uns für die ersten drei Wochen gereicht.

Ich muss aber auch dazu sagen, unsere Kleine spuckt kaum und wir haben einen Trockner.

Aber jedes Kind ist anders. Allzuviel würde ich in 50 daher nicht kaufen.

VG lachris

Beitrag von casssiopaia 04.06.10 - 15:33 Uhr

Magdalena kam bei ET+9 mit 52 cm und 3370 g zur Welt.

Sie trug:

- Gr. 50 im 1. Lebensmonat
- Gr. 56 im 2. Lebensmonat
- Gr. 62 im 3. und 4. Lebensmonat
- Gr. 68 im 5. und 6. Lebensmonat
- Gr. 74 ab einem halben Jahr

Nur mal so als Anhalt. Ich würde Dir durchaus raten, einige Teile in 50 da zu haben.

LG
Claudia #sonne

Beitrag von turmmariechen 04.06.10 - 21:13 Uhr

Huhu, meine Kids waren beide 51 cm (3700 gr / 3200 gr) und haben anfangs für 4-5 Wochen Gr. 50 getragen. 56 ist ja eigentlich ab 56 cm Körperlänge. Hole doch zwei Bodies, zwei Shirts und zwei Hosen oder Strampler und dann guckst du wie weit Du kommst.