Wer will mich unterstützen?: Falsche Artikel bei Pampers Village!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 11:47 Uhr

Hallo! #winke

Wie viele andere von Euch wahrscheinlich auch, bin ich bei Pampers-Village angemeldet.

Eigentlich halte ich Pampers für eine vertrauenswürdigen Firma und finde das Pampers Village-Programm mit den Artikeln und Tipps ganz schön.

Heute habe ich mich jedoch ziemlich über zwei Artikel geärgert, in denem zum einen gesagt wird, ein Baby würde mit 6 Monaten beginnen sich alleine hinzusetzen. #aerger (Ich weiß nicht, ob man angemeldet sein muss, um die Links zu öffnen)

http://www.pampers.de/de_DE/parenting-articles/die-entwicklung-ihres-babys/1409

und in einem anderen Artikel wird als Spiel-Tipp angegeben, man könne das Kind falls es noch nicht alleine sitzen könne, ggf. mit Kissen stützen. #klatsch

http://www.pampers.de/de_DE/parenting-articles/tolle-unterhaltungstipps-fuer-ihr-baby/5449

Ich finde es absolut nicht zeitgemäß, dass Pampers solche Aussagen in ihren Artikeln macht, da sich mit Sicherheit viele Mütter an diesen Artikeln orientieren. #schock

Ich habe natürlich nicht alle Artikel gelesen und weiss nicht ob, es solche "Falschaussagen" auch bei anderen Artikeln gibt, aber ich befürchte das sind keine Einzelfälle.

Ich habe bereits jeweils einen Kommentar zu diesen Artikeln/Aussagen geschreiben und gebeten diese zu überarbeiten.

Ich möchte Euch hiermit dazu aufrufen, ebenfalls Kommentare zu diesen Artikeln zu schreiben, falls Ihr auch der Meinung seit, dass diese Aussagen absolut nicht in Ordnung sind! Ich würde mich auch nicht wundern, wenn ganz andere "Schnitzer" in den Artikeln verborgen sind!

Ich hoffe, dass Pampers dieses Artikel zügig überarbeitet, wenn es viiiieeeele negative Kommentare regnet! #bitte

Vielen Dank für Eure Unterstützung

LG

Kiscica mit Nándor *25.09.2009

Beitrag von schwilis1 04.06.10 - 11:54 Uhr

babycenter hat auch immer mal wieder so artikel wo, wie ich finde, seltsam anmutende tipps drinnen stehen. war auch letzens was zum thema sitzen drinnen. keine ahnung mehr was. ich hab es überflogen und bin sofort aufs x gegangen.

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:53 Uhr

Erstmal sorry, mit dem Nick, dachte ich mit gemeint, weil die Nachricht drunter stand! #hicks

Eigentlich x ich die Sachen auch, aber bei einem Unternehmen wie Pampers ärgert es mich einfach, und da man da so einfach die Möglichkeit hat Kommentare zu schreiben, habe ich die Gelegenheit genutzt!

LG

Kiscica (heisst nur kleine Katze)

Beitrag von kaka86 04.06.10 - 12:15 Uhr

#klatsch
hast du sonst keine Hobbys?!
#klatsch

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:34 Uhr

Ne, anscheinend nicht!

Dein Hobby, nichtsaussagende Kommentare zu Treads zu schreiben ist natürlich viel wertvoller!

Beitrag von schwilis1 04.06.10 - 12:38 Uhr

dein nick sagt schon alles über die qualität deiner Beiträge aus. gratuliere...
nomen est omen

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:45 Uhr

Mein Nick!?

Na was keisst denn mein Nick!?
Da bin ich jetzt aber gespannt!?
Du wirst ja immer unqualifizierter...

"Schwillis"?

Beitrag von schwilis1 04.06.10 - 12:53 Uhr

nein ich meinte kaka`s nick ....
doch nicht deiner!!!!
ging doch an kaka :(

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 13:00 Uhr

Habe ich dann auch gemerkt und Dir gleich ne Nachricht geschrieben, habe die Nicks durcheinander geworfen!

Dickes Sorrrryyyy!

#torte + #paket

Beitrag von baby-aleksia 04.06.10 - 12:22 Uhr

Anscheinend nicht!


Ich finde du übertreibst!#augen

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:37 Uhr

Ahhh, OK, und das ganz ohne Erklärung.

Dann setzt Dein Kind fröhlich hin, weil Pampers es sagt!

Und erzähl es auch Deinen Freundinnen und Deinen Enkeln...

Es muss auch immer Lämmer geben, die blind Allem folgen und nichts in Frage stellen...

Beitrag von kuschelkaefer 04.06.10 - 12:59 Uhr

1. ??? Gut, ich habe mir die Muehe gemacht, eine Erklaerung abzugeben, aber seit wann muss man sich denn jetzt hier fuer seine Meinung denn rechtfertigen, oder die bis ins Detail erklaeren?#augen

Und 2. Seit wann befiehlt Pampers denn, dass man das so zu tun hat was die sagen??? Und macht mich dass jetzt zu einem Windelverhetzer, weil ich nicht mal Pampers benutze???#zitter

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 14:11 Uhr

1) Entschuldige, dass ich Deinen ausführlichen Beitrag gewertschätzt habe....
Ich stehe dennoch dazu, dass ein Forum nur dann nützlich ist, wenn nicht nur Ein-Wort-Antworten gegeben werden, sondern diese auch erklärt werden. Und ein Erklärung ist noch lange keine Rechtfertigung bedeutet.

2) Diese Aussage verstehe ich nicht. Ich weiss auch nicht was ein Windelverhetzter ist, bzw. was Du damit meinst.

Beitrag von kuschelkaefer 04.06.10 - 12:29 Uhr

Hm, also ich habe das fast so aehnlich schon woanders gelesen. (In Oje, ich wachse). Hat mich auch ganz schoen aus den Socken gehauen, weil ich das auch urspruenglich ein bisschen frueh fand, aber Deine Reaktion kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen.

Mein Kleiner ist jetzt genau in dem Alter, und gestern hat er sich das 1. Mal alleine hingestzt. Er lag neben seinem Laufstall auf seiner Krabbeldecke auf dem Bauch und hat sich an den Staeben soweit hochgezogen, dass er gesessen hat, zwar noch eher schlecht als recht, aber immerhin. Wenn er bei mir im Schoss gelegen hat, oder zum Fuettern in der Wippe, hat er sich auch schon immer gerade hingesetzt, obwohl er sich bis vor kurzem noch nicht lange in der position halten konnte. Seit etwa einer Woche dagegen sitzt er wie eine 1, auch wenn er beim Spielen ab und zu das Gleichgewicht verliert. Vielleicht bezieht sich darauf ja der Spieltip (den konnte ich leider nicht finden...#augen). Wenn nicht, dann stimme ich Dir allerdings hier zu, dass sollte man nicht tun bis die Kinder selbst sitzen koennen!

Ansonsten sind solche Artikel im ersten Moment immer ein wenig doof, weil man dann immer das Gefuehl bekommt, sein Kind hinkt irgendwie hinterher wenn es denn mal was noch nicht kann, aber trotzdem, ich muss sagen, dass ich den Artikel (wie gesagt ausser evtl. den Spieltip) nicht wirklich falsch finde.
Kinder entwickeln sich eben unterschiedlich und manche koennen das eben schon, waehrend andere Kiddies dafuer was anderes koennen. Hat ja auch niemand behauptet, das die mit allem immer gleichzeitig anfangen, sondern meist ist es ja so, dass das die Zeitpunkte sind, wo es damit dann langsam losgeht.
Meine Schwaegerin z.B. ist wohl als Baby schon mit 7 Monaten gelaufen, aber dafuer nie gekrabbelt, habe ich mir sagen lassen. - Das macht doch aber den Artikel nicht falsch in dem steht, dass Kinder mit 7 Monaten anfangen zu Krabbeln, oder?

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:44 Uhr

Mein Kleiner drückt sich in der Wippe ja auch schon lange hoch, aber sitzen kann er deswegen noch nicht, dass kommt ja erst nach dem Krabbeln.

Klar gibt es Kinder die flott sind, aber mit 6 Monaten sitzen ist doch nicht die Regel!? Es ärgert mich einfach, dass sowas als Experten-Tipp dargestellt wird, als wäre es das "Stimmigste" was es gibt!

Also ich ich kenne von den ca. 15 Baby´s in mein Gruppen Pekip und Co. nur 2 Baby´s, die das so früh "von alleine" konnten!

Bei "Oje ich wachse" ist mir das aber auch schon aufgefallen...

Danke für Deine ausführliche Antwort.

LG

Kiscica

Beitrag von kuschelkaefer 04.06.10 - 13:53 Uhr

Jetzt hat's geklappt mit dem Spieltip. Vermutlich war mein alter Rechner vorhin etwas ueberfordert mit 2Seiten offen und so...

Also ich finde da immer noch nichts dran. Da steht mit keinem Wort, dass man Kinder, die noch nicht sitzen koennen mit Kissen zwangsaufrichten soll, lediglich, dass man Kinder, die noch nicht so sicher sitzen durch Kissen abstuetzen kann. Die Luetten verlieren eben im Eifer des Gefechts schon mal das Gleichgewicht und da muss ich sagen sitze entweder ich hinter meinem Spatz und wir spielen, oder ich lege das Stillkissen um ihn herum (ohne ihn damit zu stuetzen allerdings!), damit er etwas weicher faellt, wenn er mal umkippt.

Beitrag von jove 04.06.10 - 17:11 Uhr

"...aber sitzen kann er deswegen noch nicht, dass kommt ja erst nach dem Krabbeln. "

bei meine Tochter war anders rum!

Beitrag von kuschelkaefer 04.06.10 - 20:06 Uhr

#augen Tja, waere das nicht schoen, wenn wir alle Roboter haetten, die nach Plan funktionieren... Dann gaebe es eine Gebrauchsanweisung und alles was davon abweicht, waere eben ein Programmierungsfehler. #klatsch


(Das war jetzt ironisch gemeint, wollte ich nur mal betonen, nur fuer den Fall...)

Beitrag von perserkater 04.06.10 - 12:47 Uhr

Ich bekomme auch so Infomails von Pampers, Hipp & Co. Was da manchmal über das Schlafen steht, bah. Wenn ich ein Freund von Resignation bin dann freu ich mich vielleicht über diese "Tipps" aber so lösche ich die Mails und denke nicht weiter drüber nach.

LG

Beitrag von schwilis1 04.06.10 - 12:55 Uhr

über die schlaftipps bin ich auch immer sehr dankbar... *ironieoff*

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:58 Uhr

Haben die auch Schlaftipps, muss ich gleich mal gucken! #rofl

Beitrag von kiscica77 04.06.10 - 12:57 Uhr

Normaerweise mache ich mir auch nicht die Mühe darüber nachzudenken!

Aber wenn Pampers die Möglichkeit eines Kommentaren anbietet, dachte ich mir uch nutze das dochmal!

LG

Kiscica

Beitrag von laboe 05.06.10 - 21:16 Uhr

Hallo!
Ich habe auch gerade in einem aktuellen Schwangerschaftsbuch/Ratgeber gelesen, dass man doch seine Brustwarzen schon in der Ss ordentlich abrubbeln soll usw, damit sie abgehärtet sind. Jede gute Hebi rät einem davon ab, da das 1. nix bringt außer AUA und 2. Wehen auslösen könnte. Es steht so viel Mist in irgendwelchen Medien. Darum schreibe ich aber nicht die Autorin an und beschwere mich drüber.

Wenn du für dich persönlich das nicht so machen möchtest mit dem Hinsetzen, dann mach es halt nicht so. Aber andere hier im Forum drum zu bitten, sich dort zu beschweren, finde ich extrem übertrieben. Du schilderst das ja so, als wenn es da um die Verbreitung von schlimmsten Dingen ginge.#kratz Kann ich nicht verstehen. Spontan habe ich auch gedacht: Die hat wohl Langeweile.:-p#augen

Abgesehen davon, wie ja auch schon einige hier geschrieben haben, gibt es wirklich Babys, die sich in dem Alter hinsetzen. Gibt ja auch welche, die mit 10 Monaten schon laufen. Von daher sind das doch alles nur Richtwerte!

Relax!!!#cool

Laboe (29.SSW), die ihre Tochter damals auch ab und an (!) gestützt hingesetzt hat und kein Schaden entstanden ist...#aha