Kündigungsfrist Probezeit.

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von eowina 04.06.10 - 20:53 Uhr

Hallo!

Ich versuche zu erfahren, wie es mit der Kündigung durch Arbeitnehmer in der Probezeit.
In meinem Vertrag steht :
Das Arbeitsverhältniss darf in der Probezeit jederzeit gekündigt werden ohne Angabe von Gründen.

Ich weiss auch, dass ein anderer Mitarbeiter in der Probezeit von Tag zu Tag gekündigt worden ist - weil es eben Probezeit ist#kratz.

Hat man 2 Wochen Frist, 1 Wochen oder von Tag zu Tag?


Danke.
Eo.

Beitrag von isa-1977 04.06.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

von der angeblichen 2-Wochen-Frist habe ich bisher nur hier gelesen.

Normalerweise ist es von Tag zu Tag. Deswegen gibt es ja auch eine Probezeit, damit man sich als AG nicht mit großartigen Kündigungsfristen rumschlagen muss...

LGe Isa

Beitrag von isa-1977 04.06.10 - 21:18 Uhr

Ok, ich nehme alles zurück. Es sind 2 Wochen!

Beitrag von goldtaube 04.06.10 - 21:38 Uhr

<<Das Arbeitsverhältniss darf in der Probezeit jederzeit gekündigt werden ohne Angabe von Gründen. <<

Wenn das so in dem Vertrag steht, kannst du von Tag zu Tag kündigen.


Wenn nichts drin stünde und es auch keinen Tarifvertrag gibt oder auf die gesetzliche Kündigungsfrist hingewiesen würde, würde die gesetzliche Kündigungsfrist von 2 Wochen gelten.

Zitat:
(3) Während einer vereinbarten Probezeit, längstens für die Dauer von sechs Monaten, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.
Zitatende
Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__622.html

Beitrag von sille1706 04.06.10 - 21:57 Uhr

Hallo,

so wie es da steht, scheinst du von ein auf den anderen Tag kündigen zu können. In meinem Vertrag steht ganz klar, dass innerhalb der Probezeit eine 2 wöchige Kündigungsfrist eingehalten werden muss. Und so kenne ich es eigentlich auch nur...(arbeite in der Pflege)

LG Sille