Hilfe mein Kind hat ständig Sonnencreme im Auge!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chrilli 04.06.10 - 20:58 Uhr

Huhu!

Ich habe schon einige Sonnencremes ausprobiert aber fast immer schafft es mein Kleiner sich die Sonnencreme irgendwie in`s Auge zu reiben.
Das tut weh und brennt ganz furchtbar (mir ist das selber schon ab und zu im Urlaub passiert) und das Auge tränt dann oft stundenlang.
Ich creme die Hände schon nicht ein und das Gesicht neuerdings auch nicht mehr. Jonas trägt eigentlich meist ne Schirmmütze und wenn ich dabei bin achte ich eh darauf, dass er nicht so lange in der Sonne ist.
Seitdem ist es etwas besser geworden. ABER ich möchte dass er in der Kita vernünftig eingecremt ist zumindest auch im Gesicht, weil ich nicht weiß, wie gut die dort aufpassen - ist mir einfach sicherer.
Hat jemand nen Tip?

#danke LG

Beitrag von lucie.lu 04.06.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

ich nehme keine Creme, sondern diesen Spray - den sprühe ich mir selber auf die Hand und verteile es dann auf Nicks Gesicht - zieht sehr schnell ein und er kommt damit gar nicht in Berührung.. Allerdings ist meiner erst 1 Jahr alt und läßt sich noch vieles gefallen..

LG - Lucie

Beitrag von chrilli 04.06.10 - 21:35 Uhr

Hi!

Danke für Deine Antwort!
Welche Marke benutzt ihr denn?

LG