Wandwickeltische - habt ihr welche?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von beanny 04.06.10 - 23:42 Uhr

Ich suche Mamis und Papis, die Erfahrung mit Wandwickeltischen gemacht haben und machen. Welche Fabrikate habt ihr und was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Einer den ich auf die Schnelle gefunden habe ist von Roba. Der kostet bei Ebay 88 Euro. Bei anderen Händler habe ich den über 100 Euro gesehen. #augen

Ich bin auf eure Erfahrungsberichte gespannt.

Vielen Dank im Voraus.#winke #danke

Liebe Grüsse Beanny

Beitrag von gussymaus 05.06.10 - 09:23 Uhr

da wir mehr kinder geplant haben und ein große wohnung haben, haben wir nen selbstgebauten auf dem auch 3 kinder gleichzeitig sitzen können... aber da wir auch seit 8 jahren nahezu sauerhaft mit wickelkindern unterwegs sind habe ich auch schon viele wangwickeltische gesehen (in größeren und kleineren gaststätten usw) und ich muss sagen: es gibt echt gute, die ich mir auch kaufen würde.

der günstigste ist wohl der wandwickeltisch von ikea, und den hab ich schon öfter benutzt, teilweise auch schon stark benutzte, und selbt wenn sie schon offenschtlich älter waren funktionierten die wunderbar, wackelte nichts usw.

auch in babyläden habe nwir uns die angesehen, hatten überlegt einen bei oma aufzuhängen... haben und dann aber für auf der waschmaschiene entschieden....

ich fand die alle nicht schlecht, aber billiger als simple wickeltschränke sind sie bene auch nicht, deshalb würde ich mir nur einen kaufen wenn wirklich kein platz am rechten fleck ist für einen richtigen wickelschrank. denn diesse wandwickeltische bieten ja nur platz für eindeln und tücher, kleier müssen woanders bleiben... wir haben im wickelschrank und im schränkchen daneben sämtliche kleider für die ersten zwei jahre, das möchte ich nicht missen....

Beitrag von blumella 05.06.10 - 19:31 Uhr

Im Krankenhaus gab es das Wickel-Ei von Owo. Hat mir auch ganz gut gefallen, aber ist auch nicht gerade günstig...

Beitrag von grinsekatze85 06.06.10 - 11:06 Uhr

Hallo!

Also wir haben auch einige Freunde, die diesen Wandwickeltisch von IKEA haben und alle sind damit zufrieden...

Habe ihn selber bei einer Freundin schon mehrere male benutzt und ich finde ich auch klasse.... #pro

Platzsparend und für den Zweck *Wickeln* ausreichend, nun planen wir Nr.2 - Nr.1 braucht bald keinen mehr ;-) aber wir holen uns auch den Wandwickeltisch von Ikea.

Da sich beide Kinder ein großes Zimmer teilen müssen.... ist es für uns die beste Lösung und noch dazu günstig....

oder wir befestigen es im Bad. Mal sehen!

LG
Nadine

Beitrag von beanny 06.06.10 - 11:26 Uhr

Danke für Eure Antworten.

Wir haben ja bereits zwei Kinder. Und ich hatte bisher einen "normalen Wickeltisch" in Gebrauch.

Aber da jetzt das 3. unterwegs ist, besteht auch das Platzproblem.

Deswegen habe ich eine Alternative gesucht. Ich habe den von Roba jetzt bestellt.

Ich werde Erfahrungsberichte mitteilen. Das Beste: Oma und Opa bezahlen. ;-)

Beitrag von grinsekatze85 06.06.10 - 13:02 Uhr

Ja wenn Oma und Opa sponsorn ist es ja okay...

klar das wäre super wenn man mal Erfahrungen hat... ich finde sie ja auch total toll und vorallem bei Platzmangel echt praktisch....