Auf Wiedersehen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnecke7477 05.06.10 - 08:59 Uhr

Guten Morgen zusammen, da man hier leider keine konstruktiven Antworten mehr bekommt und man hier auch leider seine Freude nicht mehr äußern kann, werde ich mich aus diesem Chat zurückziehen.
Schade, Urbia war vor einigen Jahren sehr informativ und hilfsbereit.
Liegt vielleicht an den ganzen Hormonen:-(

Wünsche Euch Alles Gute und hoffe, das ihr bald im Schwangeren-Forum posten könnt..

Beitrag von chez11 05.06.10 - 09:24 Uhr

Hallo

ich weis ja jetzt nicht was du hast aber bloß weil du keine antwort wegen deinem ZB bekommen hast.

ich bin ehrlich ich habs auch gelesen aber was soll ich da antworten, über ZB bin ich seit 3 jahren hinaus, viele hier beschäftigen sich nicht mehr damit da es erstens durch die medis eh keinen sinn macht und 2. weil ja viele auf normalen weg eh keine chance haben.

ich denke mit ZB kennen sich die normalen kinderwünschler besser aus und die frage wäre da besser aufgehoben.
ich weis ihr probiert auch schon länger aber ihr habt ja irgendwo noch glück das es euch nicht ganz arg getroffen hat.

wir können leider nur mit icsi ss werden und nicht mal das klappt, ZB spielen da schon lange keine rolle mehr.

also nicht beleidigt sein, ausserdem ist WE und nicht viele hier, ich hab auch noch keine antwort.

viel glück trotzdem#herzlich#klee

Beitrag von emilene75 05.06.10 - 09:27 Uhr

Hm ganz so würd ich das nicht sehen.

Ich denk es waren vielleicht n paar Userinnen irritiert wegen dem ZB, so was findet man sonst schon eher im KiWu.
Und was du wie machst ist deine Sache.

Aber das Problem ist das hier wirklich viele Hormone im Spiel sind und deshalb fast keiner mehr n ZB führt. Also wie antworten und meine nächste Frage wäre was ist eine deiner Meinung nach konstruktive Antwort auf deinen Thread?#gruebel

Wo ich dir echt recht geben muß ist das der Ton hier rauer ist! Hab schon öfter jetzt gelesen wie jemand recht unfreundlich ins KiWu Forum verwiesen wird.:-(
Ich persönlich finde es nicht schlimm wenn jemand ne sinnnvolle Frage stellt der vielleicht nur n 3/4 Jahr geübt hat. (Meine das jetzt generell)
Aber das bleibt jedem selber überlassen
lg emi

Beitrag von schnecke7477 05.06.10 - 09:36 Uhr

Hallo nochmanl,
dass mit den konstruktiven Antworten ist nicht nur auf den einen Thread bezogen....Es betrifft auch andere Userinnen, die zickige oder pikierte Antworten auf ihre Threds bekommen. Das ist keine Hilfe mehr...
Wenn man Fragen zu Clomi hat oder die weiteren Vorgehensweisen nach Clomi und man dann ins KiWu -Forum verwiesen wird, obwohl man schon mehr als 2 Jahre versucht ss zu werden, ist das nicht so nett.

Der Ton bei urbia war halt mal wesentlicher freundlicher und nicht so zickig.
Ich denke, das auch vor 5 Jahren die frauen in diesem Forum genauso unter Medikamenteneinfluß standen.... und dennoch freundlich und hilfsbereit waren

Beitrag von fraeulein-pueh 05.06.10 - 10:16 Uhr

Bisher gabs auf Clomi-Threads noch immer eine Antwort... Du bist doch nur angepisst, weil sich keiner mit dir über deinen ach so tollen Eisprung freut.

Wenn das mit den konstruktiven Antworten nicht NUR auf deinen Thread bezogen ist, heißt es aber auch, dass es unter anderem auch darauf bezogen ist. Also hast du dir doch tatsächlich eine konstruktive Antwort erhofft. Sag doch mal, wie sowas bei nem ZB-Thread aussehen würde...???

Aber ansonsten jammern wir den vergangenen Zeiten hinter her... früher war ja alles besser #augen

Beitrag von chez11 05.06.10 - 09:57 Uhr

huhu

das war wirklich auch nicht bös gemeint nur wie gesagt die meisten beschäftigen sich schon gar nicht mehr mit ZB deswegen sag ich mal vorsichtig und nicht böse interessiert mich sowas auch nicht mehr#herzlich

lg#winke

Beitrag von motmot1410 05.06.10 - 10:30 Uhr

Das seh ich genauso!
Ich meine, jede hier war doch irgendwann mal in diesem Zwischenstadium, in dem es noch nicht geklappt hatte und noch keine Diagnose vorlag. Wo, wenn nicht hier, soll man denn dann seine Fragen stellen?
Und ganz ehrlich: Wenn man sich nicht für die Clomi-Fragen, ZB-Fragen, usw interessiert, dann kann man sie einfach ignorieren. ;-)

Beitrag von sternenkind-keks 05.06.10 - 11:48 Uhr

tja, aber WENN man sie ignoriert, dann kommt:

warum interessiert das keinen?!?!

zwickmühle, hm?

Beitrag von fraeulein-pueh 05.06.10 - 12:26 Uhr

Na, ein Grund zum jammern und meckern findet sich doch immer ;-)

Beitrag von motmot1410 05.06.10 - 13:03 Uhr

Warum Zwickmühle? Niemand kann mich zwingen diese Threads zu beachten ;-)

Beitrag von sternenkind-keks 05.06.10 - 14:46 Uhr

das war auch eher ironisch gemeint.....

erst wird gemotzt, dass keine antwort kommt, dann wird gesagt, man kann die threads, die einen nicht interessieren ja ignorieren.

und genau das ist halt gestern passiert und schon kam der vorwurf "es interessiert keinen"

Beitrag von motmot1410 05.06.10 - 15:40 Uhr

Also ich hab mich nicht beschwert, dass keine Antowrt kommt. Ich hab auch schon auf Threads keine Antwort bekommen. Was solls, dann war halt gerade keiner online, der Lust Zeit und Ahnung hatte. Wenn man wegen so etwas gleich eingeschnappt ist, dann kann man dem jenigem auch nicht helfen.
Ich finde halt nur, dass jeder hier ein Recht hat, Fragen zustellen und auch ein Recht auf vernüftige Antworten oder halt keine.

Beitrag von sternenkind-keks 05.06.10 - 15:45 Uhr

ich meinte auch nicht dich sondern die threaderstellerin

Beitrag von schnecke7477 05.06.10 - 21:26 Uhr

Na bitte, und dieses Gezicke und diese Missverständnisse treten hier immer häufiger auf.
Das ist der Grund, warum es in diesem Forum keinen Spaß mehr macht und es einen auch nicht mehr weiter bringt.
Ich wechsle nun zum KiWu Forum und hoffe, das es dort friedlicher zugeht.

Alles Gute

Beitrag von fraeulein-pueh 05.06.10 - 21:33 Uhr

Na denn... geh halt, wenn du unbedingt willst und zettel nicht ne ellenlange Diskussion an. Reisende soll man nicht aufhalten.

Beitrag von schnecke7477 05.06.10 - 09:29 Uhr

Danke für die Antwort...
Für mich kommen IVF oder ICSi einfach nicht in Frage, sonst wären wir wohl schon da angekommen...
Ich finde es nur schade, das man sich nicht einfach freuen kann, wenn man endlich mal einen guten ES hat.
Nicht mehr und nicht weniger.
Es macht halt keinen Spaß mehr hier zu posten, entweder es gibt keine Antworten oder spitze Bemerkungen. Das ist schade

Wünsche Dir/Euch Alles Gute

Beitrag von emilene75 05.06.10 - 09:37 Uhr

Ach weißt du manches Mal verlernt man sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen! Oder man nimmt sich selbst und seine Sorgen zu wichtig
(geht mir grad so bin nur noch mit meinem Chaoszyklus beschäftigt)

Also ich denk es war keine böse Absicht! Muß auch echt zugeben das mir die Sachkenntnis fehlt ZB zu lesen, da hat chez Recht das die Userinnen im KiWu das besser können.
Das du keine IVF oder ICSI in Betracht ziehst ist ja auch deine Entscheidung.
Wir z.B. haben uns nach 2 IUI s auf eine IVF geeinigt, ICSI kommt für uns auch nicht in Frage aus finanziellen und ethischen Gründen!

Beitrag von motmot1410 05.06.10 - 10:20 Uhr

Ich kann ja nur für mich persönlich sprechen: Ich habe Deinen Thread einfach nicht verstanden (hab allerdings erst den 2. entdeckt). Hab mir Dein ZB angeschaut und gedacht:"Ok, wo ist das Problem damit. Sieht doch super aus."
Ich selbst habe aber immer solche ZB gehabt und darum erschien mir das nicht besonders. Kann ja nicht wissen, wo bei euch das Problem liegt ;-)

Beitrag von daisydonnerkeil 05.06.10 - 13:37 Uhr

Verstehe dich nicht. Wenn du keine Antworten auf dein ZB bekommst, liegt das einfach daran, dass die meisten Frauen hier keine ZBs mehr führen und da wenig zu sagen können. Oder vielleicht auch keinen Bock haben, etwas dazu zu sagen, weil sich einfach mal echt andere Sachen im Kopf haben.

Wenn du dann mit so einem schmollenden Gesicht :-( das mangelnde Interesse an deinem ZB reklamierst, dann gibt es einfach auch Reaktionen, die zum schmollenden :-( passen.

Das ist die Sache mit dem Wald und dem Hineinrufen.

Alles Gute,
Da.

Beitrag von kieselchen77 05.06.10 - 22:58 Uhr

Hallo schnecke,

hm, tut mir leid, wenn Du Dich hier nicht wohlfühlst.
Muss zugeben, ich habe Dein Post auch gelesen. Aber ich habe Deine Frage nicht wirklich verstanden. Das ZB sah gut aus, Du hattest vermutlich einen ES, was mich sehr für Dich freut.
So sehen meine ZB seit etwa 4 Jahren aus - und nun? O.k., habe nur 2 Jahre welche geführt...
Soll ich die nun jeden Monat posten, weil es ein so schön aussieht?

Bei Fragen oder Problemen sind wir immer da, aber ich glaube, ein ZB führt hier einfach kaum noch jemand. Macht bei den Meisten hier auch keinen Sinn.
Und ja, Hormone spielen hier immer eine wichtige und oft auch schwierige Rolle ;-)

Sei deshalb nicht gleich eingeschnappt, war sicher nicht böse gemeint.

Liebe Grüße und alles Gute,
kieselchen