bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luhu4 05.06.10 - 10:06 Uhr

Das gehört vlt. nicht hier her... aber ich weis ja nicht von was das kommt, was ich habe:

Seit ein paar Tagen habe ich da unten so einen Druck! Seit 2 Tagen
wurde er immer heftiger, tut richtig weh. Gestern Morgen hat es
sich angefühlt wie ein Seitenstechen da unten... richtig unangenehm.
Und heute Morgen bin ich aufgestanden und es geht jetzt gar nichts mehr.
Mich zerreists da unten! Ich kann nicht mehr richtig aufs Klo (sorry) weils
so weh tut. Fühlt sich an wie ganz ganz schlimmes Seitenstechen und
mir ist davon jetzt auch schon ganz schlecht. Grad ist es wieder bisschen besser, aber wenn ich mich dann wieder bisschen beweg kommts wieder ganz heftig...
Fühl mich so richtig doof... geh vlt. nacher noch zum Arzt, weil ich auch nicht richtig weis, wo dass denn jetzt genau weh tut, aber ich dachte bis jetzt
es käme von der Gebärmutter....

Hatte das schon mal jemand von euch??

Beitrag von rosarose2 05.06.10 - 10:09 Uhr

Hallo, ich hatte so ähnliche anzeichen, als ich mit Eisentabletten anfing. An welchem zt bist du denn?

LG

Beitrag von luhu4 05.06.10 - 10:10 Uhr

also Eisentabletten nehme ich nicht.
Wenn ich mich nicht irre ES+8-9??

Beitrag von rosarose2 05.06.10 - 10:13 Uhr

hmmmmmmm.. und diese schmerzen sind nicht ähnlich wie mensschmerzen? Denn das ist bei vielen eines der ersten anzeichen für eine ssw.
Weiss leider auch nicht was es sein könnte, und ja falls die schmerzen stärker werden oder bleiben dann würde ich auch zum arzt.

LG und viel Glück

Beitrag von luhu4 05.06.10 - 10:16 Uhr

nee, gar nicht..
Ich glaub ich geh nacher echt zum Arzt, wenn es bis dahin nicht
besser ist.
Eine SS besteht wohl eher nicht... mein Zyklusblatt ist diesemal
echt doof und die Tempi will auch nicht richtig steigen...
geht immer wieder runter. Echt doof.
Weis nicht mal ob der ES wirklich war.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/911199/515197

Beitrag von krummelanke 05.06.10 - 10:10 Uhr

wie weit bist du denn? so um den ES?

Beitrag von luana22 05.06.10 - 10:15 Uhr

Bist du dicher das es nicht vielleicht eine schlimme Blasenentzündung ist?

Beitrag von krummelanke 05.06.10 - 10:19 Uhr

kann natürlich sein. Ich habe diesen Druckschmerz vor allem beim hinsetzen nach`m ES und das bleibt bis zu einer Woche.
Wenns beim Wasserlassen brennt, oder die Nierengegend wehtut, dann kannst von einer Blasenentzündung ausgehen.

Beitrag von sweetfrog 05.06.10 - 10:17 Uhr

Hast du denn nur einseitige schmerzen? An welchen Zyclustag bist du? An welcher Seite tut es dir denn weh?

Beitrag von luhu4 05.06.10 - 10:20 Uhr

ne, es tut genau in der Mitte weh, und dann die Leisten hoch.
Also eig. überall unten :( ...
Keine Ahnung, hab etwas weiter oben mein Zyklusblatt eingestellt ;)

Beitrag von luana22 05.06.10 - 10:21 Uhr

Eine Blasenentzüng kann sehr schnell schlimmer werden wenn sie unbehandelt bleibt, da die Bakterien sich dort sehr schnell vermehren.
Und dann sticht es da auch ganz doll.
Wenn es eine sein sollte wird es auch von alleine nicht besser. Also geh lieber zum Doc und lass dir was verschreiben. Das kann echt sehr schmerzhaft sein.

Beitrag von luhu4 05.06.10 - 10:25 Uhr

oh, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
Habe leider sehr oft Blasenentzündung, und gerade die letzten Tage
hat sie auch geziept...
EIg. hat sich das bis jetzt immer ganz anders angefühlt (hatte es
ja schon oft heftig). Aber mal schaun, ich geh nacher zum Doc.

Danke :)